Wieviel Prozent der Motorradfahrer beherrschen einen Wheely - bitte eintragen!

Das Ergebnis basiert auf 49 Abstimmungen

Nein, kann es nicht! 78%
Ja, kann ich! 22%

7 Antworten

Ja, kann ich!

Die meisten Biker beherrschen ihren „Willi.“ **Es ist ein guter „Willi“. Manchmal kommt er vorne hoch. Die Rennleitung hat es aber nicht so gerne, wenn man mit „Willi“ in der Öffentlichkeit vorne hoch kommt. Es ist aber manchmal schwierig mit dem Verkehr. Dann muss er wieder runter, sonst leidet das Lager. Wenn das Lager schon alt ist und die Federn schon rauskommen, kann es mit dem „Willi“ auch sehr schmerzhaft werden. Dann muss er in die Werkstatt. **„Aber ich liebe meinen Willi!“ Gruß Bonny2

Wer beherscht schon seinen "Willi"?? ;-)

0
@Alpen

Mein Willi beherrscht manchmal sogar mich, der Lauser hat ein Eigenleben.

0
Nein, kann es nicht!

Hab mal nachgesehen wie man den Wheely einleitet, doch schon beim ersten Versuch taten mir Kupplung und die ganzen mechanischen Teile die dabei überansprucht werden leid. Dann hab ich es lieber gelassen, möchte lieber etwas länger ohne Defekte fahren.

Nein, kann es nicht!

habe mein Vorderrad schon mal ein paar Zentimeter hochgekriegt, glaube aber, das zaählt nicht ...

Nein, kann es nicht!

der Gedanke an die Belastungen meines Lieblings schmerzt zu sehr :-)

Ja, kann ich!

Mit einer Hardenduro oder Trial im schweren Gelände MUSST du das Vorderrad vom Boden abheben um gewisse Hindernisse zu überfahren. Etwa einen Baumstamm oder einen grossen Stein. Wenn du da ohne anheben des Vorderrades versuchst das Hinderniss zu überfahren dann geht das meist schief.

Was möchtest Du wissen?