aus meinem auspuff sind flammen rausgekommen und seid dem fährt er nicht mehr was kann ich machen?

3 Antworten

die zündkerze ist in ordnung, die hab ich schon gecheckt. im auspuff steht auch kein sprit den hab ich schon abgebaut und der war auch in ordnung. oh ich meine das die anzeige leuchtet und die hupe hupt:D

Hast Du moonracers Tipp geprüft? Loch im Kolben? Kompression vorhanden?

0

tut mir leid das ich so ungenau geschrieben habe.

also mit er meine ich natürlich meinen roller. es ist ein peugot zenith baujahr 96.

ja meine tankanzeige ist kaputt und daher leutet sie dauerhaft und die tankanzeige leutet. die hube geht auch noch und wenn mann versucht den roller zu starten dann versucht er es auch aber das hört sich sehr komisch an und er springt auch nicht an

Badboybike hat wohl recht, dass der junge Mann ein Rollerfahrer ist/war (jetzt schiebt er ja leider). Darauf schließt auch die eine Zündkerze (Singular). Was kann also passiert sein? Bei Flammen aus dem Auspuff und nachfolgenden Stehenbleibens fallen mir eigentlich nur meine kapitalen Löcher in den Kolbenböden ein, die ich früher ein paar Mal hatte (2-Takter). Lässt sich eigentlich einfach testen.. Gang einlegen und schieben. Wenn´s leicht zu schieben geht, dann ist keine Kompression mehr da und es wird zumindest ein neuer Kolben fällig (evtl. auch neuer Zylinder etc.). Hmm.. nur wie schiebt man, wenn der Roller eine Fliehkraftkupplung hat? Evtl. Anlasser oder Kickstarter bemühen und wenn es sich komplett anders anhört wie sonst könnte man auf diesen Fehler schließen. Aber auch mal grundsätzlich gefragt.. gehen denn noch Lämpchen im Cockpit an, wenn du den Zündschlüssel rumdrehst? Glaskugel Modus aus Lieber momoo.. melde dich doch noch mal.

Hallo momoo, probiere mal folgendes aus:
Nimm den Kickstarter und merke dir wieviel Widerstand du beim runtertreten hast. Dann schraube die Zündkerze raus und trete wieder mit dem Kickstarter.. Geht es leichter oder gleich? Wenn es gleich schwer oder gleich leicht geht, dann musst du wohl mal den Zylinder abschrauben und nachschauen. Evtl. kannst du dir vorab bei Mutti ein Schaschlickspieß ausborgen (aus Metall und sag ihr am Besten nicht wofür du ihn brauchst ;-) Wenn die Zündkerze draußen ist, kannst du mal ganz VORSICHTIG drin rumstochern und den Kolbenboden erfühlen. Falls ein Loch drinnen sein sollte ist es eher mittig sein (Loch wird vom Zündfunken in den Kolbenboden reingefressen). Wenn es ohne Zündkerze viel leichter geht, dann ist es wohl nicht der Kolben.. Nächste Möglichkeit: Probiere dann mal deinen Auspuff inkl. Krümmer abzumachen und versuche zu starten. Der Auspuff könnte auch verstopft sein und dann geht auch nichts mehr und evtl. kommen die Grisu-Flammen von dem Öl im Auspuff.

0

Was möchtest Du wissen?