Wieso hat mein Motorrad kein Abblendlicht mehr?

3 Antworten

Ich gehe von deiner Aussage ( Standlicht -> LED-Leiste) davon aus das es ein Aktuelles 2018/2019 Model ist. (Scheinwerfer kpl. LED)

Sicherung kontrollieren.

Sicherung I.O. -> Werkstatt

Steht auch so im Handbuch. (Wartung/Einstellungen -> Scheinwerfer)

Werden bei LED-Scheinwerfer das Abblendlicht, Fernlicht und das Standlicht jeweils extra Abgesichert? Gruß Bonny

0
@Bonny2

Bei der Mt09 2019 sind Standlicht und Scheinwerfer getrennt. Für die MT03 2019 ist noch keine BDA online.

1

Ups -- Manchmal steht man sehr neben sich. Wie komme ich auf "Zweifadenlampe"? Das ist als Abblendlicht/Fernlicht schon laaange her. Irgendwie hatte ich die zwar die richtige "Birne" gemeint, aber das Rück-Bremslicht" im Kopf. Man wird älter. Merke ich täglich (Grins). Gruß Bonny  

Vermutlich hast du eine "Zweifadenlampe". Da ist ein Glühfaden für Abblendlicht und ein Faden für Fernlicht in der "Birne". Der Faden für Abblendlicht ist durchgebrannt. Erneuere die Birne.

Eine adere Möglichkeit ist, dass die Fassung oder der Stecker keinen Kontakt mehr hat. Kontakt reinigen. Ich tippe aber auf die Birne. Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

H4

1
@geoka

Stimmt. --- Ich verkalke. Da hilft auch kein "Calgon". :-)) Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?