BMW R 80 RT Probleme mit dem Licht

3 Antworten

Hallo steff91,

Genau das beschriebene Problem ist nach der Winterstandzeit mit meiner 80 RT, Bj. 83 auch aufgetreten. Habe die beschriebenen Tips auch nachvollzogen (Sicherungen OK, Schaltereinheit gereinigt, Kontaktspray verwendet), trotzdem kein Abblend und Fernlicht. Lichthupe geht wie bei Dir auch! Könnte da evtl. das Lichtrelais ausgefallen sein ? Aber, ich denke wenn die Lichthupe funktioniert, müßte dies ja auch über das Relais geschaltet werden und da tuts dann wieder. !! Hast Du Dein Problem mittlerweile in den Griff bekommen? Oder wer könnte evtl. noch einen weiteren Rat geben.

Viele Grüße aus Ulm

Hallo Steff91

Das Standlicht hat erst mal nicht unmittelbar was mit dem Abblendschalter zu tun. Wo Du ansetzen kannst, ist der Hauptlichtschalter. Der kann direkt über Zündung ein Plus auf Klemme 56 (Eingang Abblendschalter) bekommen, von da aus führt 56a zum Fernlicht und 56b zum Abblendlicht. Er kann aber auch über eine weitere Stellung am Zündschloss eingeschalten werden. Suche den Fehler von 56 aus Richtung Akku, teste aber mit Plus an 56, ob nicht der Abblendschalter das zeitliche gesegnet hat. Abblendlicht und Fernlicht dürften separat abgesichert sein, also auch mal die Sicherungen überprüfen.

Gruß Nachbrenner

Zu den Sicherungen hab ich eine Frage, zwei Sicherungen sitzen hinter dem Scheinwerfer, die beiden sind in Ordnung, befinden sich an anderer Stelle eventuell ncoh welche?

0
@Steff91

Eigentlich nicht. In Deutschland muss nur das Rücklicht abgesichert sein. Allerdings wird u.a. Fernlicht und Abblendlicht auch abgesichert, Besitzt Du eine Prüflampe? Du könntest aber auch direkt mit einem Kabel vom Akku Plus auf 56 geben und erst mal den Abblendschalter testen.

http://www.dafclub.de/pdfs/Bosch.pdf

hier mal ein Link zu Kabelfarben und Klemmennummern nach DIN

0

Reinige mal die stecker mit kontaktspray wenns nichts nützt die schaltereinheit unter die Lupe nehmen.Einen Tipp : Keinen Dampstrahler Für BMWs verwenden.Schau mal nach einem durchgescheuerten Kabel beim Lichtschalterausgang, hab ich mal bei einer R100/7 gehabt.

Kann ich die Leuchtweite von Fernlicht zu Abblendlicht verändern?

Ich hab das Gefühl, dass mein Fernlicht zu hoch ist, aber wenn ich den Scheinwerfer runterdrehe wird ja das Abblendlicht auch tiefer.

...zur Frage

Kymco K Pipe Abblendlicht funktioniert nicht?

Hallo liebe Community,

da ich einen erneuten Gang in die Werkstatt gerne vermeiden möchte, würde ich mich freuen wenn ihr mir bei meinem Anliegen helfen könntet.

Bei meiner Kymco K Pipe funktioniert das Standlicht sowie das Fernlicht problemlos, nur mein Abblendlich nicht. Bei einem Werkstattbesuch vor 2 Wochen wurde laut Rechnung eine neue H4 Glühbirne bestellt. Ich hollte mein Moped allerdings an einem Tag ab, an dem nur der Verkauf geöffnet hatte, konnte ich nicht nachweisen ob diese auch eingebaut wurde.

Ich würde nun gerne selber eine neue Glühbirne einbauen, weiß aber nicht genau auf was ich achten muss, bezüglich der Kabel die an der Glühbirne sind?

Liebe Grüße

René

...zur Frage

Was kann hier falsch laufen???

Tag, bin neu hier und brauche Hilfe.

Meine Quadbatterie zeigt bei laufendem Motor 15V Licht an: 10,5V Zusätzlich Bremslicht an: 13,5V Nur Bremslicht ohne Licht an: 8,5V

Was kann hier die Ursache sein???

Danke schon mal für die Hilfe.

MfG Niko

...zur Frage

Wie Tagfahrlicht an Motorrädern mit Dauerlicht schalten?

Seit einiger Zeit ist an Motorrädern ja ein Tagfahrlicht (TFL) erlaubt.

Meines Wissens muss Tagfahrlicht generell so geschaltet sein, dass es bei eingeschaltetem Abblendlicht gedimmt oder ganz ausgeschaltet wird.

Nun müssen Motorräder mit EU Zulassung aber immer mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren.

Beide Vorschriften passen nicht so recht zusammen. Außer man fährt mit dauerhaft gedimmten TFL herum.

Oder kann/darf man das bei Motorrädern anders handhaben?

...zur Frage

Honda cbr 600 rr pc 37 springt an, haut aber Flammen raus (nur beim Gas geben) und es leuchtet die Ölleuchte rot dabei & Abblendlicht und Fernlicht gehen nicht?

Hallo ihr Lieben,

leider haben irgendwelche ... mehrmals mein Motorrad angefahren und sind dann abgehauen. Diesmal lag es wohl länger auf der Seite im Gras und ist dann erstmal kurz nicht angesprungen, denke es lag aber im Nachhinein an der Batterie. Auf der ersten Fahrt ging dann erstmal das Abblend und Fernlicht nicht, leuchtete nach 3 Minuten Fahrt aber wieder. Bin dann 30 Minuten gefahren und als ich es dann abgestellt habe an der Tanke, sprang sie erstmal nicht wieder an, als ich sie dann ca. 3 h stehen lassen hab sprang sie wieder sofort an, Licht ging trotz 30 Minuten fahren immernoch nicht. Am nächsten Tag konnte ich ganz normal mit dem Motorrad fahren, jedoch immer noch ohne Licht. Dann stand sie privat bedingt erstmal rum 1 Monat und ging danach nicht mehr wieder an. Nachdem ich die Batterie aufgeladen habe ist es dann nach mehreren Versuchen wieder angesprungen, das Fernlicht und das Abblendlicht gehen immernoch nicht. Das Standlicht und die Rückleuchte funktionieren. Außerdem kommen kleine Flammen aus dem Auspuff, wenn man Gas gibt (ab 4-5k) und es leuchtet die rote Öldruck Warnleuchte auf (wie gesagt nur wenn dann ploppen losgeht). 

Das Licht müsste mit Wackelkontakte und Sicherungen checken und evtl. Glühbirne austauschen eigentlich gemacht sein, da sie ja noch 1 Mal ging beim fahren für eine längere Zeit und das Standlicht funktioniert, oder?
Was mir aber Kummer bereitet ist der Motor, was könnte die Ursache sein für das poppen?

- Ölstand auf max
- Äußere Schäden am Motor oder anderen wichtigen Getriebeteilen nicht erkennbar (auf Gras und weicher Erde gelandet)
- Zündkerzen und kompletter Scheinwerfer erst vor 1/2 Jahr gemacht worden

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen bevor ich in die Werkstatt muss wegen diesem Typ??

Vielen lieben Dank schonmal :)

...zur Frage

Blinker mit Begrenzungsleuchten nschrüsten?

Seit einigen Jahren Jahren dürfen Motorräder mit Begrenzungsleuchten in den Blinkern fahren. https://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/begrenzungsleuchten-bei-motorraedern.765243.html

Im Zubehör gibt es mittlerweile einiges zum Nachrüsten.

Worauf muss ich achten wenn es TÜV Konform sein soll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?