Wie warm genau sollte das Motoröl denn sein, wenn man von einem warmen Motor spricht?

1 Antwort

Hallo brooks ! Endurist hat schon den richtigen Mittelwert genannt. 80°C sind optimal. Wegen dem Messen : Wenn du kein Thermometer hast, wird es wie Endurist schon gesagt hat, schwer. Allerdings gibt es auch Ölnebeldirektmesser, die du statt der Füllschraube bei vielen Motorrädern einschrauben kannst. Von RR oder einem anderen Hersteller. Die sind zwar nicht so genau, aber wenn du 10-15°C dazurechnest kannst du ganz gut erfahren, wann du mit einem warmen Motor fahren kannst :)

44

Nicht schlecht die Idee. Bei meiner Maschine sässe dann die Anzeige aber direkt neben meinem rechten Fuss und wäre ohne Gefahr und Verrenkungen während der Fahrt nicht abzulesen. :-/

0
25
@Endurist

Ist bei mir auch so. Man lernt's. Muss man ja nicht bei 150 km/h üben..., oder noch besser, stehen bleiben, und ablesen.

0
25
@Endurist

Ist bei mir auch so. Man lernt's. Muss man ja nicht bei 150 km/h üben..., oder noch besser, stehen bleiben, und ablesen. Die genannten Thermometer hab ich mit Quecksilberlaborthermometer im Backrohr getestet. Zeigten überraschend genau an. Die Frage ist nur, wie gut überträgt der Ölnebel die Wärme zum Thermometer, und wie weit hat der Fahrtwind am Thermometerkörper auf die Anzeige Einfluss. Möglicherweise diese 10 bis 15 °C.

0

Was möchtest Du wissen?