Wie lange sollte eine Zündkerze im normalen Straßenbetrieb halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine generelle Aussage gibt es nicht. Je nach Hersteller und Fabrikat werden andere Wechselintervalle vorgeschrieben. Ich hatte mal Irridium Zündkerzen drin, bei denen haben sie geschrieben, dass sie 40ooo bis5Oooo Km halten. In der Werkstatt werden die je nach Servicevorschrift getauscht. Ich denke, dass in den Werkstätten die Zündkerzen eher zu früh als zu spät getauscht werden. Solange der Motor die richtige Leistung hat, und auch der Verbrauch nicht ansteigt, können die DInger meines erachtens drin bleiben. Hang loose SurfnFun

Moin, da ich alle 10.000 Km meine Ventile einstelle, und dazu auch den Tank abbauen muss, wechsele ich dann auch jedesmal die Zündkerzen mit aus, um mir unnötige Arbeit zu ersparen.Verwende aber keíne Spezialzündkerzen, sondern die ganz normalen von NGK > sind ja eigentlich auch ein Pfenningarktikel.

Kann man nicht pauschal sagen. Also bei meiner RGV muss ich da schon des öfteren mal schauen. Aber auch 4-Takter können die auch fressen. Hatte mal eine Bandit 400 und die wollte alle 6.000 KM neue von mir haben. Glaube in der TT ist noch die von Yamaha drin. Wie gesagt da gibt es keine Norm ;-)

Was möchtest Du wissen?