Woran merkt man daß die Zündkerzen fällig sind?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Liborio,

Du hast doch bestimmt ein Fahrerhandbuch zu Deiner Transe. Darin befindet sich auch ein Wartungsplan, an welchen Du Dich so einigermaßen halten solltest. Was bringt es Dir, wenn Du an den Zündkerzen sparst? Irgendwann kann eine zu heiß werden und brennt Dir das Kolbendach durch.

Die normalen Kerzen sind ja heute nicht mehr so teuer, so dass man sie beim vorgegbenen Interwall wechseln kann.

Gruß, Fritz

36

herzlichen Dank für den Stern

0

Motor stirbt ab ???????

Derzeitiges Motorrad: Kawasaki KLE 500 A BJ: 1996 Anfrage-Text: ich hab folgendes Problem: Sobald ich das motorrad abgestellt habe, egal nach fahrt (motor warm)-oder über nacht, sobald ich starte,1.gang einlege, kupplung auslasse stirbts ab. das spiel geht dann so an die 5-10 minuten bevor ich dann normal wegfahren kann. dann wenn sie läuft und fährt is egal ob ich stehen bleibe (ampel-rot), dann wieder 1.gang einlege und wegfahre, wenn ich aber stehenbleibe-motor laufen lasse-seiten ständer runter gebe-zeitspanne egal-wieder aufsteige-seiten ständer weg gebe-1.gang-kupplung auslasse-stirbt sie wieder ab........... nachn winter hab ich gerade mal zündkerzen getauscht, service wollte ich noch ned machen, weil ich ja ned weiss woran das problem liegt. für etwäigen fragen steh ich jederzeit zur verfügung ich hoffe sie können mir a bissl weiter helfen..... dank im voraus.......

...zur Frage

Motorrad fühlt sich kernig/rauh an...

Ich hatte letztes Jahr einen schweren Unfall, bei dem mein Motorrad wirtschaftlichen Totalschaden hatte. Durch gute Kontakte habe ich fast alle Teile für einen super Preis bekommen&meine Suzi (Suzuki GSF 650) wurde wieder hergestellt. Allerdings versäumte es die Werkstatt, nach dem Motor zu schauen&kaum das ich wieder auf der Maschine saß,hatte ich einen Motorschaden. Zu meinem Glück habe ich auch wieder extrem günstig einen beschaffen können - der war nagelneu - 0 km gelaufen! Ich habe sie jetzt brav eingefahren, die Grenze von 1600 km habe ich überschritten, sodass ich wieder richtig Gas geben kann.

Nun zu meiner Frage:Seit ich den neuen Motor drin habe, fühlt sich die "neue" irgendwie kerniger an, oder auch rauher.Früher lief die "alte" ruhig&schnurrte,jetzt fühlt sich der neue Motor einfach rauher an.Sie klingt nicht anders,sondern dieses rauhe Gefühl spürt man beim Gas geben am Griff und Fussstütze. Woran könnte das liegen? Können 2 identische Motoren so unterschiedlich sein?Oder könnte es auch sein, das der vorherige Besitzer den alten Motor anders eingefahren hat und deshalb dieser ruhiger lief? Ich bin seit dem Motorschaden etwas empfindlicher auf Geräusche,deshalb irritiert mich der neue Motor / das neue Gefühl einfach.Sie läuft aber normal, verliert keine Flüssigkeiten,jedoch zieht sie um einiges besser wie vorher-sie schießt regelrecht davon...

Grüße!

...zur Frage

Suzuki Bandit einwintern?

Hallo zusammen!

Ich will mein heissgeliebtes Bike morgen in den wohlverdienten Winterschlaf schicken… jetzt habe ich aber noch ein paar Punkte gefunden, welche mich verwirren.

Ich habe keine Garage darum werde ich es draussen überwintern… ich habe einen Zentralständer, eine Abdeckplane und eine Ladestation für die Batterie, also dies ist alles schon erledigt.

Hier noch ein Kurzer überblick was für ein Motorrad ich überhaupt habe…

Modell: Suzuki GSF650A Bandit

1. Inverkehrsetzung: 2007 (ich nehme mal an das Baujahr ist auch iwo 2007..?)

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen Kompletten 10'000km Service gemacht, also neue Bremmsbeläge, neue Dichtungen, kompletter Flüssigkeitwechsel, Zündkerzen… etc.

Jetzt meine Fragen sind die Folgenden (Ich habe die Infos aus dem Schrauber-Handbuch von Louis):

1. Gibt es in meinem Bike Flüssigkeiten, welche gefrieren können über den Winter hinweg?

2. Es sagt mir, dass ich ein Korrisionsschutzspray brauche… mein Bike steht aber nicht an der Strasse, sondern vorm Haus.

3. Sie meinen, ich solle die Schwimmerkammer des Vergasers entleeren... Muss ich das wirklich machen?) Ich habe nur null Plan wie das geht...)

4. Auch soll ich den Benzinhahn auf «Off» stellen... und iwo habe ich gehört, dass ich das Laufen lassen soll bis das Benzin aus den Schläuchen ist.

Falls Ihr noch mehr Infos braucht um meine Fragen zu beantworten, schreibt es einfach mit in den Kommi… auch will ich mich im vor raus schonmal bedanken fürs durchlesen und für die Hilfe! :D

Ich habe das Bike erst seit einem Jahr aber will so viel wie möglich selbst machen aber leider bin ich ein kompletter Noop!! (Wie man merkt…)

Also Danke nochmal und eine hoffentlich Kurze Wintersaison! ;D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?