Wie kann ich den Klang an eins Remus Auspuff an einer Varadero 125 verändern ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Stück Brot zu einer Kugel formen und hinten in den Auspuff drücken. Damit haben wir früher die Autos unserer Lehrer "klanglich" verändert und viel Spaß daran gehabt. ---------

Was willst Du denn an dem Auspuff verändern ohne das die neuen Eigenschaften die Betriebserlaubnis eliminieren ?

Aber mach mal.--- Immer mehr Biker wehren sich weil durch einige Wenige u.a. Fahrverbote verhängt werden. Kann schon mal sein, dass Dein Moped auf der Seite liegt, oder es gibt die "Zuckerlösung". --- Meist verliert das Moped auch an Leistung. --- Warte doch die kurze Zeit bis Du ein "Großes" Motorrad fahren darfst. Da gibt es Möglichkeiten den Klang "halbwegs" legal anzupassen. Bonny

Deine Antworten gefallen mir. :D

Wie schon richtig von Dir geschrieben, werden uns deswegen immer mehr schöne Strecken gestrichen. Eigentlich schade - und das wegen Leuten, die EIN>S< 125er Motorrad lauter machen wollen. Ich will nicht sagen, dass ich mit meiner Uralt-XT der King der Straßen bin, aber manchmal zweifle ich echt an der Vernunft der Menschheit.

2
@XTrider

@ Bonny: Wir haben im Winter immer Schnee genommen.

1
@19ht47

Nur im Winter?  Komm mal nach Berlin. Da gibt es Ecken, da bekommst Du "Schnee" das ganze Jahr über. Da gibt es auch "Gras" nicht nur vor der Heuernte. ;-))) Gruß Bonny

0

Am besten nichts machen, die Varadero125 gehört zu den 125er Moppeds, die noch einen rel. schönen Klang von Haus aus haben.

Mehr Klangvolumen (nicht zu verwechseln mit Lärm) kannst du nur durch bedeutend mehr Hubraum erreichen und das geht hier halt nicht.

Einmal Rasenmähersound,immer Rasenmähersound,jede Veränderung ist nur peinlich.

Was möchtest Du wissen?