Wie kann Harro so Überleben???

5 Antworten

Harro war für uns norddeutsche Motorradfahrer in den 60ger Jahren der erste Hersteller, der einen Lederkombi auf Maß anfertigte, der "sogar über einen Reißverschluss, der Jacke mit Hose verband" verfügte! Damals für uns einzigartig! Hein Gericke war für uns Hamburger zunächst völlig unbekannt. Detlef Louis war nur ein Ladengeschäft in der Rentzelstraße in Hamburg mit unhöflichen Verkäufern, bis ein gewisser Herr Albrecht kam... Ein Harr-Kombi war für uns das Größte und wir trugen ihn mit Stolz und er wurde gewissenhaft gepflegt und geputzt, Erinnerungen werden wach...

Harro scheint es tatsächlich nicht mehr zu geben....Habe1962 meine erste Kombi dort gekauft und 2012 noch den Super Handschuh....schade

Bei HARRO fallen mir exakt zwei echte Klassiker ein: der "ElefantenBoy" Tankrucksack, ich glaube es gab früher keine anderen und die ultimativ klassische Jacke: Die "Harro Rennweste" mit Teddyfutter oder auch nicht und zwei Schnallen oder in der ganz alten, echten klassik Auführung mit drei Metalschnallen vorne. Dann haben die irgendwann versucht "schöne, moderne" Kombis zu bauen und das Ergebnis war ,vorschtig formuliert, Furchtbar. Ansonsten scheint nicht mehr viel, außer der Internetseite, übergeblieben zu sein.

Genau,das war Harro!!!

0

Informationen über Anfänger- (125ccm2) Motorradbekleidung?

Hallo zusammen,

um klären zu können, wer und wie ich bin, möchte ich euch kurz relevante Information für die Beantwortung dieser Frage geben.

Ich bin Max und 15 Jahre alt. Ich sparre schon lange, um mir mit 16 eine 125er zu kaufen. Ich bin gerne im Gelände (Wege, Wald, Felder...) und auf Straßen (Straßen, ... aber keine Autobahnen) unterwegs.

Was möchte ich überhaupt? Ich hätte gerne etwas über Bekleidung und Motorrad gehört.

Hoffentlich teilen viele die Meinung mit mir, dass man beim Schutz (hier durch Bekleidung) nicht sparren sollte, deshalb wollte ich mich auf Grund meines begrenzten Budgets als Schüler vergewissern, was man braucht und was "unnötig" ist.

Ich habe vor mir eine Enduro zu kaufen und diese teils auf Straßen, als auch im Gelände zu nutzen. Mir ist klar, dass es speziell fürs Enduro und auch speziell für die Straße ebenfalls speziell angepasste Bekleidung gibt. Jedoch habe ich dafür ein etwas zu kleines Budget, deshalb sollte ich mir eine gute (!) Lösung für beides überlegen.

  • Ich habe mir gedachte, dass ... ... ich mir Stiefel (Marke erstmal weniger wichtig - von Fox/Alpinestars) hole, um mir meine Füsse und Schienbeine zu schützen. ... ich mir eine Mx Hose kaufe, aber hallt. Mir ist bewusst, dass solche nicht gerade gut für die Straße sind, aber sie sehen gut aus und würden mir im Gelände helfen, mich besser bewegen zu können. Habt ihr eine Alternative für mich (außer Leder bzw Lederkombis)? ... ich mir eine Protektorenjacke von Fox zum unten drunter ziehen beschaffe, die mich vor stürzen auf Straße und Gelände schützt (beinhaltet Unterarm-, Ellenbogen-, Schulter-, Brust-, Rücken- und sonstige Protektoren). ... ich mir ein Oberteil hole was einfach nur stylisch Aussieht, wie zB ein Jersey, um im Gelände Spaß zu haben. Dieser soll nicht schützen, dazu habe ich ja die eben genannte Protektorenjacke. ... ich mir für die Straße eine Textil-/Lederjacke kaufe, die mich sicher auf Straßen begleitet. Sie soll hallt vor dem rauen Asphalt schützen. ... ich mir einen Mx-/Supermotohelm besorge, welcher einen (wie jeder andere Helm) schützen soll, jedoch welchen? Habe Fox v1-2, Oneal 7 Series und ... im Kopf. ... ich mir für den Helm eine Brille oder Goggle hole, die mich vor Wind, Sand, der Sonne und Insekten schützt. ... ich dazu noch Handschuhe kaufe, wie zum Beispiel von Fox die Bomber (Fox Bomber), jedoch weiß ich nicht ob diese auf der Handinnenfläche Leder haben oder einfach auf Asphalt durch gehen und der Boden meine Hand aufschirft bzw. einfach weg reist. Sieht ja bei Youtube nicht so angenehm aus.

Was sagt ihr? Bekleidung passend zu Straße und Geläde? Ist/Sind die vorgeschlagende Helme gut?

Danke, danke für eure Unterstützung. M4x

Dies ist meine erste Frage, bitte gebt mir doch kurz am Anfang der Antwort Feedback, was ich vergessen habe oder was ich in Zukunft anders machen soll.

...zur Frage

Ausrüstung beim Weg zur Schule?

Hallo, ich mache zur Zeit meinen A1 Führerschein. Wenn ich alles bestanden habe werde ich mir die Aprilia RS125 oder Yamaha YZF R125 kaufen. Ich werde es hauptsächlich benutzen, um in die Schule oder Stadt zu kommen. Ich habe mir schon Handschuhe und einen Helm gekauft. Reicht das oder ist es zu unsicher? Bedenke: Die Fahrt dauert ca 5-7 Minuten zur Schule & zurück und hat insgesamt ca 4 Kurven. Außerdem wird maximal 50 km/h gefahren. Meiner Meinung reichen daher diese 2 Schutzteile. Allerdings bin ich ja ein Anfänger und habe deshalb noch nicht so viel Ahnung wie andere hier im Forum. Was denkt ihr? Reicht es oder sollte ich nachrüsten?

MfG

...zur Frage

Womit wird Leder gegerbt und ist das Gerbmittel gesundheitsschädlich?

Nachdem ich im Supermarkt Socken für Diabetiker gesehen haben (kein Scherz) frage ich mal, mit welchem Kram das Leder auf meiner Haut gegerbt wurde und was man über die Schädlichkeit des Gerbmittels weiß?

...zur Frage

Welche Ausrüstung mit dem A1 - Reicht eine Crosshose auf der Straße?

Hey Leute, da ich nun bald den A1 Schein [125ccm] fertig habe, mache ich mir gedanken, welche Ausrüstung ich mir denn kaufen sollte. Vorab will ich eine Supermoto, und meine Ausrüstung so anpassen, wie in den Youtube-videos von "Querly" [ https://www.youtube.com/channel/UCBNA5rWr9aS6sQoUdmHzyKw ] (sollte allen Enduro/Sumo fahrern ein Begriff sein), da mir das sehr gut gefällt. Diese tragen nach meiner Beobachtung : Eine Crosshose, Crossstiefel, eine Protektorenjacke über die sie einen Pulli ziehen sowie handschuhe helm und Brille. Nun meine Frage: Ist das alles, und reicht dies aus? Mir ist bekannt, dass diese Frage schon oft gestellt wurde, doch interessiert mich auch noch etwas anderes: Muss es eine Lederhose sein, oder reicht eine normale, leichte Cross/endurohose (so wie in den Videos getragen) aus? Ich persöhnlich würde mich für die leichte, komfortable Crosshose entscheiden, jedoch habe ich gelesen, dass diese sich beim fall in die Haut einbrennen, stimmt das? Sorry für die lange Frage, ich freue mich jetzt schon auf Antworten :)

...zur Frage

Ist die Lederqualität als Sicherheitsfeature beim Kauf einer Lederkombi nicht so wichtig?

Hat die Lederqualität eher Einfluss auf das Gewicht und den Tragkomfort? Sind also eher die Protektoren das entscheidendere Argument, wenn Funktionaliät und Sicherheit im Vordergrund stehen sollen?

...zur Frage

Jeanskutte auf alt trimmen, wie am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?