Seven Fifty - Honda(RC42) läuft zu fett nach Luftfilterwechsel. Wie beheben?

2 Antworten

Threadersteller

Also durch den neuen Luftfilter startet sie bloß etwas besser/runder. Das Problem war auch schon beim alten Luftfilter da. Und zwar das nachdem ich sie starte, sie zwar ganz normal so um die 1000 Umdrehungen im Leerlauf hat. Aber nachdem sie warm geworden ist nach ein paar Kilometerchen, sie an der Ampel/also im Leerlauf zwischen 2000 und 2500 Umdrehungen schwankt. Habt ihr da eine Idee zu?

Wie vorhin angedeutet wäre die Leerlaufgemischschraube zu erst zu checken, da das am wenigsten aufwändig ist, oder?

Ja, Leerlaufgemischschraube wäre eine Möglichkeit, aber davor prüfen, ob der Choke-Hebel bzw. der Choke-Zug leichtgängig ist.

0
@deralte

Also der Hebel ist bis nach ganz hinten geschoben... wie kann ich sonst sicherstellen das der Choke ganz aus gestellt ist? Weil, das Problem ist tatsächlich erst aufgetreten nachdem das Kupplungsseil ausgetauscht wurde.

0

Threadersteller

Davor hat sie schwergängig gestartet, außerdem ist die Maschine ziemlich alt. Kann ich also einstellen wie "fett" sie läuft?

Was möchtest Du wissen?