Choke vergessen, Motor läuft nichtmehr gescheit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Bike ist vermutlich einfach nur "abgesoffen". Der Choke reichert das Kraftstoff-Luftgemisch mit Benzin an. Das Gemisch ist fetter.

Nimm die Kerze raus und reinige sie. Mit einer Drahtbürste für Zündkerzen und zwischen den Elektronen mit feinem Sandpapier. Lass den Starter ein paar mal durchdrehen, ohne dass die Kerze drin ist. Schraube die gereinigteKerze wieder rein und starte ohne Choke. Vermutlich musst Du das Gas (Gasgriff) etwas erhöhen damit sie nicht ausgeht und etwas halten. Das überschüssige Benzin im Zylinder verbrennt. Nachdem sie "etwas warm gelaufen" ist, sollte das Problem beseitigt sein.

Ein Defekt am Motor ist sehr unwahrscheinlich. Gruß Bonny


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LowCookie
12.07.2017, 06:21

Vielen Dank! Ich schaue was ich machen kann. 

1

Fahr einfach (dann aber ohne Choke) eine längere Tour, dann wird das von selbst besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonny2
12.07.2017, 13:45

Sorry, wen ich etwas ergänze (nicht korrigiere). Er schreibt, dass es ein Zweitakter ist. Du hast schon Recht, aber wenn bei einem Zweitakter die Kerze "versieft" ist, brennt die sich nicht optimal frei. Es bleibt verbrannte Ölkohle an der Elektrode. Der Zylinder ist bald "sauber".Der Auspuff "tropft" oft noch etwas, auch das gibt sich. Mit "versieften Kerzen hatte ich früher mit meinen 2-Taktern viel zu tun. Deshalb gehört bei mit noch heute ein Stück Sandpapier zum Bordwerkzeug. Gruß Bonny

 


1

Was möchtest Du wissen?