Wie gut bzw. schlecht sind Billig-Helme unter 100 Euro wirklich?

3 Antworten

Was ist an den „Billighelmen“ unsicher? Viele Helmhersteller haben neben ihrem Hauptartikel auch sogenannte Billigartikel. Das ist der gleiche Kunststoff wie die etwas teuren. Die füllen damit nur ihre Marktpalette auf. Den Namen geben die natürlich aus Imagegründen nicht bekannt. Damit hier kein Missverständnis entsteht, ich meine die „Mittelklasse“, nicht die Premium wie den Schuberth u.Ä. Die Verarbeitung und den Tragekomfort erreichen die Billigen natürlich nicht, dafür sind die auch preiswerter. Aber sicher sind die im Normalfall schon. Ein Helm, der passgenau sitzt, ist natürlich sicherer. Wenn ich bei Tempo 200 absteige, ist es aber egal, welchen Helm ich trage (getragen habe). Es ist nur ganz selten, dass ein Helm, egal wie teuer, beim Aufprall geplatzt ist. Wenn, waren es alte, verwitterte Helme. Die tödlichen Kopfverletzungen sind meist Genickbrüche und dagegen hilft kein Helm. Diese Info kommt von der Feuerwehr, mit denen wir in unserer Ausbildungsabteilung oft zusammenarbeiten.Gruß Bonny

Ich gebe Bonny2 und demosthenes Recht: WAs soll an billigen Helmen schlecht sein? Es ist ja so dass ich unter den teureren Helmen für meinen Quadratschädel keinen Passenden finden konnte. Scheint so, dass die Hersteller teurerer Helmen der Meinung sind, dass die nur von Kunden mit kleinem Gehirn gekauft werden (klingt ja plausibel, denn nur jemand der nicht nachdenkt kauft teuer, wenn billig es im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch tut). Ich jedenfalls habe in den letzten 10 Jahren noch keinen passenden Helm in der mittleren Preisklasse finden können. Zuviel Gehirn drin, woischt? :-)))

Eine gute Qualität hat sicherlich immer ihren (Mindest-)Preis. Gerade beim Helm würde ich persönlich mich nicht darauf verlassen, dass Billighelme den gleichen schutz bieten wie teurere Exemplare.

Keeway Roller : Preis Leistung?

Ich würde mir gerne einen Roller kaufen und mein Freund hat mir einen Keeway Roller empfohlen. Ich kenne mich mit den unterschiedlichen Marken nicht wirklich aus, also ist die Marke Keeway gut im Preisleistungsverhältnis oder was findet ihr daran gut beziehungsweise schlecht? Ist eine andere Marke in euren Augen besser?

...zur Frage

gibt es auch mofas für ca. 100 euro es sollte von hercules sein oder sind andere marken auch gut?

...zur Frage

Woher weiss ich dass mein Helm fällig ist und ich nun einen neuen brauche? Sieht noch gut aus!

Das ist vielleicht leichtsinning, aber ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, ob ich einen aktuellen oder wirklich passenden Helm habe, da ich zu den Wenigfahrer gehöre. Habe den Helm vor 6 Jahren von meinem Schwager übernommen und der hatte den auch schon eine Weile. Da er einigermaßen gepasst hat, war die Sache für mich erledigt. Wann gilt denn ein Helm als veraltet? Ab 120/km/Stunde verrutscht der Helm ein wenig. Bislang hat es mir nichts ausgemacht, da meine Maschine nur 110km/h fährt. Aber auf der Probefahrt mit größeren Maschinen ist mir das sofort aufgefallen. Ich denke das darf nicht sein, daß der Helm etwas Luft hat und sich dadurch verschiebt, oder? Wieviel kostet denn ein einigermaßen guter Helm? 100 / 150 / 200 Euro? Habe einen gesehen der von über 300 auf 200 reduziert ist. Ist das ein Schnäppchen?

...zur Frage

Testbericht der Lifan 250 SM?

Die Lifan 250 SM mag man schon des Namens wegen als billig gemachten Chinaböller abtun, und die Leistungsdaten (14 kW bei 250 ccm) spielen in ganz einfachen Technikregionen. Aber trotzdem würde mich mal ein Test des Moppeds interessieren, vielleicht hat der Hersteller ja dazu gelernt? Hat von euch jemand einen Test gelesen und weiß noch in welcher Zeitschrift? Danke!

...zur Frage

Hallo Leute, bei zwei Schubert C3 Helme mit Akustikkragen höre ich ab 100kmh nur extremes Rauschen.

Meine Frau und ich benutzen bei längeren Touren die Bluetooth-Einrichtung unserer Schubert-C3-Helme. Die Verständigung miteinander klappt sehr gut bis 100 kmh. Danach höre ich nur ein extrem lautes Rauschen. Bei meiner Nachfrage bei Schubert bekam ich zur Anrwort: Damit müßte ich leben. Vielleicht hat ja noch jemand das Problem und konnte es lösen.

...zur Frage

Meine ktm (SXF 250 2011) spring nur sehr schlecht an. Und wenn ich die zündkerze hinaus nehmen ist sie immer komplett verrust. bitte um hilfe. danke :)?

Meine ktm (SXF 250 2011) spring nur sehr schlecht an. Und wenn ich die zündkerze hinaus nehmen ist sie immer komplett verrust. Bin aber bis jetzt nur kurze strecken gefahren. kann es sein das der motor nicht gut warum gefahren wurde? danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?