Wie früh warnt die Öldrucklampe bei einem Motorradmotor?

2 Antworten

Immer regelmässig kontrollieren, die Ölwarnlampe (Entschuldigung im Vorraus) ist was für Doofe, weil wenn die Pumpe kein Öl mehr pumpt bist du weit unter dem Minimum und Teile, die ins Öl eintauchen (sollen) oder von hochgeschleudertem Öl geschmiert werden (Zylinderlaufflächen) können bereits zu trocken sein. (Weiss nicht was BMW da zusätzlich verbaut hat, rede hier nur von einer herkömmlichen Öldruckwarnlampe)

Wenn die Öldruckleuchte brennt, also wegen zu wenig Öl bereits der Öldruck sinkt, ist schon Feuer auf dem Dach. So weit sollte man es nie kommen lassen. Moderne Motorradmotoren haben fast ausschließlich Gleitlager, die auf zu wenig öldruck recht zickig reagieren können. Bei Wälz - oder Kugelllagermotoren ist das etwas anderes. Die mögen zu hohen Öldruck nicht.

Was möchtest Du wissen?