Wie fixiert man einen Scherenheber am besten so, dass das Motorrad stabil steht?

Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad umkippen befestigen, Scherenheber fixieren sichern)

2 Antworten

Genau diesen habe ich vor einem Jahr gekauft und regelmäßig in Betrieb. Oft gehe ich sehr ruppig mit dem Bike auf dem Heber um. Noch nie irgendeine Befürchtung gehabt, dass er umkippt. Meine Intruder steht sehr fest und sicher. Würde mir sofort wieder solch einen kaufen. Kann ich nur empfehlen. Gruß Bonny2

Mein Bike wiegt ca. 250 Kg. Diesen Scherenheber benutze ich sehr intensiv (auch beim putzen). Natürlich muss ein fester Unterzug vorhanden sein. Bei den meisten Tourer, Chopper oder Enduro lässt sich der Heber sehr gut verwenden. Bei Sportler, oder bei Verkleidungen leider nur selten. Das Bike steht fest. Der Heber wiegt auch einige Kilo und ist sehr stabil, da der nicht aus hohlem Blech besteht. Bevor ich mir diesen Heber gekauft hatte, habe ich den in einigen Motorradwerkstätten und Reifenfirmen im Einsatz gesehen. Daher meine Kaufentscheidung. Habe es nie bereut. Woher die Weisheit kommt, es sei ein „Billigteil“ weis ich nicht. Ich bezweifle, dass er jemals so einen Heber im Einsatz gesehen hat, oder schon viele umgekippte Motorräder wegen dem Heber erlebt hat. Gruß Bonny2

Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad umkippen befestigen, Scherenheber fixieren sichern) Bilduntertitel eingeben... - (Motorrad umkippen befestigen, Scherenheber fixieren sichern)

Uih was ist das denn für ein Lenker? Und dann die vielen Chromteile, brauchst wohl den Heber um besser die Räder polieren zu können. ;-) Gruß T.J.

0
@Bonny2

Humor haste, und da ist gut so! Gruß aus´m Westen, der T.J.

0
@Endurist

Auch wenn unsere Ansichten oft weit auseinander gehen und wir uns leider öfter „angiften“, aber Stil hast Du – Kompliment. Gruß aus Berlin Bonny2

0

Was möchtest Du wissen?