Wie wende ich, ohne Angst, das Motorrad im Stand am besten?

6 Antworten

ok, das mit dem erst ein bischen nach rechts und dann wenden hilft mir schon, werde es heute gleich versuchen, habe ja wieder Fahrstunde. Muss auch gleich los. Vielen Dank.

hi also ich als kleine frau mit großem mopped habe auch das selbe problem gehabt, seit dem sicherheitskurs gehts einfacher aber trotzdem NIE mit voll eingeschlagenem lenker im stand drehen. bei der fahrt gehts einfacher. Und immer dahin gucken wo du hinfahren willst, nie auf der straße. ich selber dreh gerne auf breiterer fahrbahn oder wenn links oder rechts von der straße eine bucht ist. sollten wir irgendwo stehen wo ich die karre komplett drehen muß las ich das meinen partner machen. so ist das halt mit den weibern. wobei ich dir sagen muß das ich ein mädel mal auf ne R1 gesehen habe die seit einem halben jahr fahrpraxis hatte, aber papi hat halt die kohle naja jedenfalls stand die karre, die alte setzte sich drauf und kriegte die karre nicht vom seitenständer. da müssten zwei jungs ihr helfen. also sowas peinliches ist dann doch echt zuviel. und als sie weggefahren ist da dachte ich jetzt dreht sie am hahn aber nein die schlich davon. da frag ich mich WARUM NUR?? das geilste ist noch das dieses mädel mit reifen fährt von der rennstrecke, also totale kurven lage, naja beim gradeaus fahren hat sie ja noch profil. so das war mal ne geschichte, viel spaß noch beim drehen, übung macht den meister. da ich ne leseratte bin gibts gute bücher (die untere hälfte des motorrads)

@snowgouda:

(die untere hälfte des motorrads)

Ich kenne nur "Die obere Hälfte des Motorrads"" und das weniger theorielastige Übungsbuch dazu: "Motorradtraining alle Tage".

0

In deiner Beschreibung glaube ich einen Fehler zu erkennen. Wenn du stehst (wie du schreibst am rechetn Straßenrand), dann darfst du niemals den Lenker bis zum Anschlag einschlagen. So kommt niemand in Fahrt. Zuerst mußt du geradeaus anfahren und erst wenn du beide Füße auf den Rasten und die Ballance gefunden hast, darfst du einlenken. Auch dann auf keinen Fall bis zum Anschlag, weil du dann sofort wieder zu wackeln anfängst. Das können nur Könner mit leichten Enduros oder Trial Maschinen. Erst wenn die Maschine rollt und du sie unter Kontrolle hast die Fahrtrichtung ändern!

Was möchtest Du wissen?