Welches Bike für längere Touren?

13 Antworten

...ich habe mal mit einem Puch-Mofa den St. Gotthard überquert. Sie quälte sich zwar ein wenig, hat die lange Steigung aber geschafft...

Auf einer Honda DAX (50er) bin ich vor vielen Jahren von Ulm an den Bodensee und am nächsten Tag von dort nach München gefahren.

Beide Ausflüge haben richtig Spaß gemacht! Ansonsten bin ich der Meinung von Kaheiro.

Allerdings ist mir auf meiner Aprilia Wind (600er Rotax Einzylinder 4-Takt) auch schon mal nach nur 50 Kilometern vibrationstechnisch der Hintern eingeschlafen. Wahrscheinlich weil es "bewegungslose" Autobahn-Km waren.

Deine Frage finde ich eher suboptimal - aber einige der Antworten sind einfach köstlich - Danke dafür!

VG

Rainer

Du meinst doch jetzt nicht 100-200 pro Tag?

Bist du noch zu retten? Der Nagelpilzotto schießt mit seinen 50-70kn pro Tag eh schon den Vogel ab. Der hat aber auch einen Trick, der hat ein rießiges Wollknäuel auf dem Sozius (und damit ist auch deine Frage beantwortet), das ist exakt 35 Km lang und dann dreht er wieder um und fährt nach Hause.

http://www.laufreport.de/training/biel/biel.htm

Huch, wer hat sich da in meiner Post gehackt? Leut gibt’s.

PS: naggert würd ich etz gerade nicht fahren, is a bisserl frisch.

35

made my day :-)

2
27

Der hat aber auch einen Trick, der hat ein rießiges Wollknäuel auf dem Sozius (und damit ist auch deine Frage beantwortet), das ist exakt 35 Km lang und dann dreht er wieder um und fährt nach Hause.

*laaaaaaach* Bitte verzeih Liborio, aber... das is ja echt sowas von Klasse Wolfgang!!! :-))))))) Göttlich!!!!

2
35
@Mankalita2

wie wird der rote Faden denn wieder aufgerollt?

2

Längere Touren.... 100 - 200 km..... ähm... ja.

Also...

1. Bei mir fangen längere Touren bei 500+ km an. Eine normale Tour bewegt sich zwischen 400 - 500 km, ne Feierabendrunde hat 200 - 300 km....

2. Wir (unser "Trupp", Familie eingeschlossen) fahren die unterschiedlichsten Motorräder, es sind dabei: 2 Naked, 2 Supersportler, 1 Reisenduro, 3 Sport-Tourer. Jeder fährt mit seiner Maschine unsere Touren ohne Probleme. Jeder fährt ganz einfach das was ihm/ihr gefällt und worauf er/sie sich wohl fühlt. Wir fahren auch Mehrtagestouren mit unseren Maschinen, also mit Gepäck hinten drauf, einer sogar mit Sozia und Gepäck für 2 Personen....

Sorry aber... unter diesen Gesichtspunkten betrachtet, kann ich dir deine Frage nicht beantworten, weil ich sie nicht verstehe. Denn wir, wir können mit jedem Motorrad Tagestouren fahren, ganz ohne Probleme, ganz ohne nach der Eignung zu fragen. Ach und.... wenn uns in Kroatien plötzlich ein unwegsamer Feldweg überrascht, der eigentlich als Straße eingetragen war, dann halten wir nicht an und überlegen, ob der Supersportler, die Naked, der Tourer oder die Reiseenduro nun geeignet sind über diesen Holper- Schotterweg zu fahren oder nicht. Wir fahren einfach weiter.... jeder mit seiner Maschine, ohne zu überlegen, ohne zu diskutieren.... sind die 20 oder 25 km geschafft, halten wir auf ne Kippe an und lachen über diverse durchdrehende Hinterräder und Rutscher....

Ist die neue Triumph Street Triple 675 auch für längere Touren geeignet?

Sie soll ja so super agil sein, nen spitzen motor haben und auch sonst emotion pur vermitteln, aber ist sie auch langstreckentauglich um mal 700km an einem tag zu fahren?

...zur Frage

Ist ein Fahrwerk einer 450er Vollcrosser auch für die Supermoto-Strecke /Einsatz geeignet?

...zur Frage

Welches gebrauchte Naked Bike ist für mich das Richtige?

Hallo zusammen,

fahre seit 30 Jahren Motorrad und habe fast alles durch. Letztes Jahr hab ich mein Letztes, eine Suzuki SV1000S verkauft.

Jetzt suche ich ein Naked Bike und die schiere Angebotsflut erschlägt mich fast. Ich hoffe Ihr könnt und wollt mir bei der Auswahl helfen, deswegen zähle ich einfach mal meine Kriterien auf.

Naked Bike

Ca. 100 PS

Nur 3 oder 4 Zylinder (keine 2!)

Auf 48 PS drosselbar (Tochter will FS machen)

Möchte "drin" sitzen, nicht "oben drauf"

Sollte sowohl für Touren taugen, wie auch eine etwas schnellere Gangart ermöglichen

Sollte original funktionieren, möchte nicht erst Fahrwerk / Bremsen / Motor nachbessern müssen, damit es wuppt

Hatte mich eigentlich auf die Yamaha MT09 eingeschossen, dann aber mitgekriegt dass das originale Fahrwerk nur für die Tonne taugt, und möchte keine 2k für ein Öhlins-Fahrwerk ausgeben.

Also, was fällt Euch dazu ein? Bin nicht mehr ganz auf dem Laufenden und für jeden Tip dankbar!

Viele Grüße,

Jo

...zur Frage

wieviel verbaucht eine kreidler supermoto?

Ich will einem freund ein tankgutschein schenken und deshalb würde ich gerne wissen, wieviel eine kreidler supermoto auf 100KM verbraucht. danke im vorraus!

...zur Frage

" Teflon Plus " auch für Motorradketten geeignet als Schmiermittel ?

Hallo , ist "Teflon Plus" das für Fahrräder normalerweise angepriesene Produkt auch für Motorradketten geeignet unter 200Km/h ?

Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht ?

...zur Frage

Welches Motorrad ist das Beste für mich?

Ìch bin 1,90m groß. Brauche das Motorrad zur Fahrt zu Schule, zum Sportunterricht und für Besuche meiner Freunde etc. Am Wochenende ist vielleicht auch mal nen Ausflug drin. Lege am meisten Wert auf gutes Aussehen und Haltbarkeit. Was ist am besten für mich geeignet? Eher eine Supermoto/Enduro, oder eher etwas Richtung Naked? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?