Welchen Vorteil bieten Mehrkolbenbremsen?

1 Antwort

Du hast 2 wichtige Punkte schon selber angesprochen. Bei größeren Belägen braucht man mehrere Kolben. Die Kolben sind immer rund. Die Breite der Bremsfläche auf den Scheiben ist eng begrenzt. Man will so weit wie möglich nach außen, um bessere Hebelverhältnisse zwischen Reifenradius und Bremsflächenradius zu bekommen. Daurch wird die Bremsbelagfläche sehr begrenzt. Umgangen wird das Problem, indem man mehrere runde nacheinander auf der Bremsfläche platziert. Man hat mehr Belagfläche und eine gleichmäßige Druckverteilung.

Da nach den Gesetzen der Physik die Größe der Reibungskraft unabhängig ist von der Größe der Reibungsfläche, sollten eigentlich auch kleine Beläge genügen - tun sie aber nicht, weil die Erwärmung eine wichtige Rolle spielt. Größere Bremsbelagflächen erhitzen sich weniger und geben dem Konstrukteur mehr Spielraum bei der Auswahl der idealen Belagmaterialien.

Warum nutzt sich der Hinterreifen schneller ab?

Vorausgesetzt, ist natürlich "normale" Fahrweise (Stadtverkehr und Landstraßen) und kein durchdrehendes Hinterrad. Motorräder haben oft unterschiedliche Reifendurchmesser. Hinten oft größer als vorne. Also dreht sich der Vorderreifen schneller als der Hinterreifen. Schneller drehen heißt auch mehr "Abrieb". Die Gewichtsbelastung auf dem Hinterrad ist normalerweise auch nicht so hoch wie auf dem Vorderreifen. Der Fahrer sitzt zwar meist etwas weiter hinten bis mittig auf dem Motorrad, aber der Oberkörper "liegt" mehr nach vorne gelagert. Das Gewicht wäre damit "relativ" verteilt. Der Motor, Tank und die ganzen Armaturen drücken mehr auf das Vorderrad. Beim Bremsen (in der Stadt sehr häufig) schiebt das Motorrad ein Großteil des Gewichtetes auf das Vorderrad. Dieses wir also mehr belastet, was wieder mehr Abtrieb bedeutet. Meist sind die Reifenbreiten der Vorderräder auch geringer als beim Hinterrad. Dadurch haben die weniger "Auflagefläche". Wieso hält aber "im Normalfall" der Vorderreifen länger, obwohl es eigentlich nicht logisch ist (für mich, grins)? Gruß Bonny

...zur Frage

Welchen Vorteil bietet der L-Twin von Ducati gegenüber einem herkömmlichen V-Twin?

Dieser von Ducati genannte L-Twin stellt doch im Endeffekt bloß einen V-Twin mit 90° Zylinderwinkel dar, dessen vorderer Zylinder parallel zur Fahrbahn steht? Gibt es Gründe für diese Bauform oder soll es lediglich ein Wiedererkennungsmerkmal darstellen?

...zur Frage

Was ist genau der Vorteil von Stahlflex und wie entscheidend ist dieser?

...zur Frage

Hat eine Antihopping Kupplung außer kein Stempelndes Hinterrad noch irgendwelche Vorteile?

...zur Frage

Haben getrennte Getriebe wie bei alten Triumphs einen technischen Vorteil?

Außer, dass man bei Reparaturen schneller das Getriebe ausbauen kann? Ein getrenntes Getriebe ist ja eigentlich eine aufwändigere Konstruktion, gab es die weil die auch Vorteile bietet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?