Wie fahre ich ein neues Motorrad perfekt ein?

1 Antwort

Den Glaubenskrieg kann ich euch doch nicht ganz ersparen. Einfahren im eigentlichen Sinn muß man moderne Motorradmotoren nicht mehr. Schmiermittelfachleute sagen unter Brüdern, ein moderner Motor hat an allen Gleitflächen eine derart hohe Oberflächengüte, dass er praktisch von der ersten Umdrehung an nur noch schlechter wird. Dies gilt auch für die Simmerringlaufflächen. Ein "Einlaufen" im klassischen Sinn gibt es nicht mehr. Es gibt nur eine einzige Ausnahme: die Kolbenringe. Die benötigen auch heute noch ein paar km, um sich optimal anzupssen. Das wars dann aber auch schon. Komplizierte Einfahranleitungen haben hauptsächlich den Zweck, die Anzahl der Garantiefälle zu reduzieren, da der Zeitpunkt der ersten Maximalbelastung hinausgezögert wird. Ich hatte aus beruflichen Gründen über viele Jahre jedes Jahr mehrere Neumaschinen. Allgemeine Einfahrregel: 0-300 km nicht untertourig fahren und nicht längere Zeit über 80% der Maximaldrehzahl. Ständig wechselnde Drehzahlen. 300 - 500 km wechselnde Drehzahlen bis kurz in den Roten Bereich. Ab 500 km - gib ihm. Keine der Maschinen hatte später Probleme.

Neues Moped Einfahren?

Hallo, möchte eigentlich nicht dumm fragen aber keiner kann mir zu 100% genau erklären wie das mit dem einfahren funktioniert! Ab wie vielen kilometern ist das Fahrzeug eingefahren?, wie muss ich vorgehen und auf was muss ich beim einfahren Achten ?!??! Danke im Voraus!

...zur Frage

Ist es besser einen Motor am Stück oder in mehreren Etappen einzufahren?

...zur Frage

Einfahren bei Vorführer-Modellen?

Ich stöber hin und wieder ein bisschen bei mobile und oft gibt es gute Angebote für Vorführer mit wenigen 100 km.

Was ich mich aber frage, ist, wie die eingefahren werden. Die Leute die damit ne Probefahrt machen, werden ja wohl kaum schonend auf das einfahren achten.

Hat das Folgen? Einfahren ist heute nicht mehr so wichtig wie früher aber trotzdem wird in jedem Handbuch noch drauf hingewiesen.

Würdet ihr einen Vorführer mit 1000 km kaufen (also Preisvorteil > Risiko durch falsches Einfahren?)

...zur Frage

Wie lange braucht euer Reifen, bis er richtig warm ist?

Oder besser gesagt, wie schnell vertraut ihr dem Reifen?

...zur Frage

Sollte man sich ziemlich genau an die Einfahrvorschriften halten?

Oder ist das heutzutage nicht mehr so wichtig?

...zur Frage

Motorrad auf Landstraße ausgegangen?

Hallo,
ich habe eine Fantic 125 Supermoto und fahre sie gerade ein.
Bin nun bei 400km und habe sie am Anfang nicht schneller als 80kmh gefahren. Gestern mal so 85-90 und heute genauso.
Sowohl gestern als auch heute ist sie mir einfach so bei der Fahrt ausgegangen,ist aber sofort wieder angesprungen,selbst ohne Choke.
Ich habe dann nach möglichen Gründen im Internet geschaut und unteranderem herrausgefunden dass es an der Tankentlüftung liegen könnte.
Habe nachgeschaut und gemerkt dass der Schlauch der dafür da ist, "verheddert" und abgeschnürt ist.
Habe den Fehler natürlich behoben,da ich jetzzt aber nicht sofort austesten kann ob es daran liegt würde ich gerne wissen ob es noch andere Gründe gibt.
Hier ein paar Fakten an denen es schonmal nicht liegen kann.
Benzinhahn war auf,Tank halbwegs voll,weder zu untertourig noch zu hochtourig gefahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?