Welche Supermoto Modelle sind in der Wartung nicht so aufwendig ( kostenintensiv)...

1 Antwort

zb Ktm690 SMC Ventileinstellung alle 10000km 5000km Takt Service 5000er Service Kostet bei uns in Österreich bei Ktm 230 Euro zum Vergleich Meine 2te Machiene Buell XB12s Kostet ein Reguläres Sevice 360 Euro Abgesehen von den Teuren Ersatzteil Preisen.Wenn du Sumo fahren willst das Soltest du auf das Gewicht gut achten den eine Sumo soltte leicht sein,ich Pers.habe mich lange mit Sämtlichen Marken befast und bin zweifellos auf die Ktm 690 Smc gestoßen und hab sie gekauft sie ist die Leichteste und Wahrscheinlich die beste Sumo aber im Vergleich auch die Teuerste Kostet in Österreich 9700 Euro dagegen die Huky nur 7500 Euro aber auch um 30 Kilo schwerer die Entscheidung liegt bei dir.

Mfg Mani

Bilduntertitel eingeben... - (KTM, Supermoto, Kosten)

Husqvarna 610 vs KTM LC4

Hallo, ich möchte morgen ein neues Motorrad in der Preisklasse 1000-2500 Euro kaufen. Der Zweck davon ist hauptsächlich Straße, daher habe ich mich für eine Supermoto entschieden.

Nun stehen vorallem 2 Modelle zur Auswahl:

Husky TE 610 E BJ 1991, ca. 70 PS mit Supermoto Umbau für ca. 1000 Euro KTM LC4 620 BJ 1996, ca. 50 PS mit Supermoto Umbau für 1500 Euro

Da ich selbst bis vor kurzem nen 2Takt Hammer gehabt habe, weiß ich, dass dieser trotz seinen guten 60 PS bei 100 km/h dicht gemacht hat. Dafür eben brutale Beschleunigung.

Auch hab ich jetz paar mal gelesen, dass die KTM mehr Power haben soll, was sich mir nicht erklärt, da beides Vollcrosser sind und die Husky schlichtweg mehr Leistung hat.

Welches Modell wäre zu empfehlen? Welches hat letztendlich wirklich mehr Dampf? Kann ich durch veränderte Übersetzung eine Entgeschwindigkeit von 150+ erreichen oder muss mehr geändert werden?

...zur Frage

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Gibt es Werkstätte, die Schulungen im Bereich Motorrad-Mechanik & -Wartung anbieten (Hamburg)?

Fahranfänger auf dem Motorrad, ich würde mich gerne mit der Technik etwas eingehender auskennen und selber einfache Wartungen bzw Verbesserungen an meine Hornet vornehmen. Gibt es freie Werkstätte, wo man unter Anleitung sowas machen kann? Ich wohne in Hamburg.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?