Welche Allwetter Kombi?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Grüß' Dich.

Da kommt Dir der aktuelle Trend ja entgegen, die Klimamembran als entnehmbare Membranjacke in die Textilbekleidung einzubauen.

Die meiste Erfahrung hat hier die Fa. Stadler seit mehreren Jahren. Aktuell neu z.B. Modell "Curve" (mit Hose "Flow"), aber noch viele andere.

Letztes Jahr die ersten Reaktionen, z.B. Rev'It vgl. http://www.revit.eu/de/#/Produkte/FJT107

Dieses Jahr geht die Sache weiter. "Pharao Adventure Lady" (Polo Online- Katalog S.16) für Tourer, oder etwas sportlicher "FLM T16 Damen Sportbluson" (Online S.37). Die "Pharao Adventure 3 in 1"(S.72) wäre dann die passende Hose ...

Es gibt also schon Ganzjahres- / Alltags- Bekleidung.

Die Lederkombi hat den besten Sturzschutz. Neben dem besten Abriebschutz kommen beim Tragen von Lederkombis Stürze viel seltener vor: Durch das totale Fehlen von Alltagstauglichkeit in Bezug auf Wärme-, Wind- und Wasserschutz ist man viel öfter krank und kommt so auch viel seltener zum Motorradfahren, also auch seltener in Sturzgefahr !!

Jetzt höre ich schon die ewig Gestrigen aufjaulen. Ich habe den Schutz des Leders die letzten 31 Jahre auf ca. 250.000km nicht gebraucht, den Wasserschutz - z.B. grad' im letzten Jahr sehr oft. Schließlich bin ich kein Schönwetterfahrer.

Endurist 30.01.2011, 21:20

Schöner letzter Satz Stefan. Da haben/denken wir vieles gleich. :-) Gruß T.J.

0
Spider 01.02.2011, 08:17
@Endurist

Naja, war sicher etwas "sehr direkt". Das Thema ist ja "Welche Allwetter- Kombi". Ich streiche gern den Ausdruck "ewig Gestrigen", denn es soll in keinem Fall der Eindruck entstehen, ich hätte was gegen die Lederfraktion.

Ich bin halt überzeugt von der höheren Alltagstauglichkeit der Membrankleidung. Und aufgedoppelte Lederpartien erhöhen in jedem Fall die Sturzprävention.

Ich muß aber auch sagen: Oft werden Textilkleidungstücke zu weit gekauft. Auch textile Motorradkleidung muss genau, bzw. an Hüfte und Protektorenbereich eng sitzen. Viele erwarten das gleiche Gewicht und die Bequemlichkeit des Fernseh- Jogginganzugs. Das funktioniert nicht !!

0

Meine bisher kurze Erfahrung ist auch, dass meine Goretex-Textilkombi im Oktober und Februar sehr angenehm ist mit Innenfutter und langer Unterwäsche. Bin davor in geliehener Lederkombi gefahren im Sommer, das war okay, aber im Übergang dann eher unangenehm. Mein Partner fährt das ganze Jahr Textil. Wenn er nass wird, ist er nass, aber das hält nen Schauer schon ab. Er überlegt grade aber einen Regenschutz anzuschaffen. Ich werd sehen ob ich mir eigenes Leder hole oder ob mir das Textil reicht.

Schon mal danke für all die hilfreichen Antworten! Ich hatte mir schon fast gedacht, dass es nichts gibt, was wirklich alles abdeckt (wäre auch zu schön). Aber ich kann das Angebot dann ja zumindest auf 2 Kombis runterbrechen.

Endurist 30.01.2011, 10:26

Danke für´s Feedback. Gruß T.J.

0
Spider 30.01.2011, 17:31

Da gibt es schon etwas recht nach an der Woll- Milchsau !!

0

Spielt eigentlich keine Rolle ob Damenschnitt oder nicht. Textilklamotten mit herausnehmbarem Innenfutter sind ganz praktisch, jedoch bei Regen nie ganz dicht und im Winter auch nicht wirklich warm (hochstens bis ca. 5 Grad, falls da jemand andere Erfahrungen gemacht hat, belehre er mich bitte eines besseren). Auch hast du bei Textilklamotten immer die Problematik mit eventuell verrutschenden Protektoren, das kann im Fall der Fälle mal ziemlich weh tun. Wenn du meistens von Frühling bis Herbst unterwegs bist, würde ich dir zu einer Lederkombi (je nach Wetterlage) in Kombination mit einer Regenüberziehkombi und Funktionsunterwäsche raten. Die Regenüberziehkombi ist auch ganz praktisch, wenn es mal plötzlich kalt wird, sie hält nämlich den Wind ab, man kann sie klein zusammmenfalten und immer dabeihaben.

Sorry, keine Wollmichsau im Angebot :-)

Ich persönlich bevorzuge eine Lederkombi bei Temperaturen von +10° bis + 30°, bei kaltem Wetter ziehe ich noch eine Weste ohne Ärmel über das Oberteil.

Jedoch bei feuchtem oder nasskaltem Wetter geht nichts über eine Textilkombi, die ist Wasserdicht und kühlt nicht so schnell aus wie Leder.

Gelegentlich trage ich auch eine Kombination von Leder und Textil, je nach Temperatut oder Wetter sind verschiedene Bekleidungen sehr nützlich.

Ich wäre mit nur einer Kombi, egal ob Leder oder Textil, niemals zufrieden, die Universalkombi ist leider noch nicht erfunden worden.

Servus! Nicht gerade eine Neuigkeit dafür teuer aber immer wieder bewährt: Rukka. Oder eine Spur günstiger: Clover. Alles Textil mit herausnehmbarer Gore-Membran und Innenfutter. Meiner Meinung nach lohnt es sich einmal vernünftig zu investieren, denn wer billig kauft, kauft zweimal ;-)) LG Ch.

Eine Frau will an Bekleidung sparen?????? Ich glaube nicht, dass man die ganze Temperaturskala mit einer einzigen Komination abdecken kann. Leder ist das natürlichste Material und somit für Temperaturunterschiede geeignet. Im Winter Funktionsunterwäsche unter die Kombi. Im Sommer kann es so warm werden, dass eine kühlere Jacke empfehlenswert ist. Bei Hein Gericke habe ich schicke Damenjacken gesehen und gekauft. Bekannte tragen welche von Büse. Jeden Tag die gleiche Kombi???? Brrrrrr.....

Schwierig, schwierig... ich schlage vor, eine Textilkomibination für die durchschnittliche Jahreszeit kombiniert mit einem leichten Regenkombi. Dieses Modell kannst Du wiederum kombinieren mit warmen Unterziehern oder anderen Körperwärmern! Wahrscheinlich gibt es den perfekten Mix nicht wirklich...

Es gibt keine wirklich "Universal-Bekleidung" - das verschlanken der Garderobe würde ich bleiben lassen. Du kannst schließlich auch nicht ernsthaft mit einem Sportwagen einen Acker pflügen.

Ich bevorzuge für den Übergang Textilbekleidung, im Sommer Leder- und im Winter spezielle Winterkleidung. Bei Bedarf kann man bei Zweiteilern auch mal mischen...

chapp 29.01.2011, 11:48

Alles andere ist ein fauler Kompromiß.

0

Hallo Miss Zyklonen-Disco,

mein Weib fährt Textilbekleidung von Heimo Büse und ist bestens zufrieden, die Sachen sind dazu gut bezahlbar s. www.buese.com/ Auch im Lederbereich wirst du dort fündig.

Gruß T.J.

Hallo was ich dir empfehlen kann sind solche Produkt test die findest in Internet, da findest du bestimmt was passendes 

Was möchtest Du wissen?