Ausleiernde Lederkombi

1 Antwort

Es ist leider so, daß Leder umso mehr ausleiert, je besser es gepflegt wird. Es wird dadurch elastischer und die Fasern gleiten leichter aneinander vorbei. Leder wird nicht einfach weiter sondern es gibt dort nach, wo es gedehnt wird und bleibt unverändert, wo es nicht gedehnt wird. Besonders extrem dehnt sich sogenanntes Spaltleder. Eine Rinderhaut ist in gegerbtem Zustand etwa 6-8 mm dick. Sie wird in mehrere Schichten aufgespalten. Die beste Qualität hat die oberste Schickt, die Lederhaut, die auch als Kernleder bezeichnet wird. Sie bleibt etwa 1,2-1,6 mm dick. Dieses Leder hat eine sehr unregelmäßige Maserung und oft Narbenspuren, weil dort eventuelle Verletzungen ausheilen. Die darunter befindlichen Schichten werden noch einmal 1-2x gespalten. Dabei handelt es sich in der Hauptsache nur noch um faseriges Bindegewebe ohne geschlossene Oberfläche. Die wird künstlich aufgepreßt und die Fasern durch ein Bindemittel gebunden. Diese Oberflächen haben keine Verletzungsspuren und sehr regelmäßige und oft grobe Maserung. Das sind die sogenannten Spaltleder. Die Qualität nimmt von Außen nach Innen von Schicht zu Schicht ab. Gut gepflegte Spaltleder dehnen sich wie Kaugummi. Sie dehnen sich so stark, daß besonders weiße Farbe Risse bekommt wie Schwangerschaftsnarben und Schwarz ausbleicht bis es Grau wird.

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

Lederkleberempfehlung?

Auf meine neue Lederweste möchte ich div, Stoffembleme aufkleben, weil mir ein Schuster/Sattler zu teuer ist. Wer kann mir einen geeigneten Kleber empfelen?

...zur Frage

Wer kennt RST-Kombis?

Hallo! Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Lederkombi. Kann aber momentan nicht all zu viel Geld dafür in die Hand nehmen, wenn ihr wisst was ich meine ;)

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe im Internet diese Kombi gefunden:

http://cgi.ebay.de/Neue-Lederkombi-2-teilig-weiss-schwarz-Alle-Groessen_W0QQitemZ390154461553QQcmdZViewItemQQptZHerrenbekleidung?hash=item5ad704a171

Optisch gefällt sie mir enorm. Ist genau das, was ich suche. Ich wollte fragen, ob jemand von euch die Marke RST kennt und mir dazu was sagen kann? Vielen Dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was macht Ihr gegen Handschuhe wo das Leder schon sehr hart geworden ist?

kann man das wieder weich und geschmeidig bekommen?

...zur Frage

Wo bekommt man Lederbuchstaben in bunt zum vernähen her?

...zur Frage

Wie kriegt man die Wasserflecken im Leder der Kombi wieder raus?

Die Lederkombi ist zwar wieder trocken, es sind aber Wasserflecken (helle Ringe) übrig geblieben. Die sind auch nach dem Einreiben mit Fett noch sichtbar. Wie wird man die wieder los? Noch einmal feucht machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?