Umstände 1-Teiler Kombi?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles bietet Vor- und Nachteile und an dieser Frage scheiden sich die Geister.

Vorteil bei Einteiler ist einfach die Passform beim Fahren. Da verrutscht nichts und da bleibt alles schön an seiner Stelle. Besonders bei einem Sportbike schätze ich auch das es schön winddicht ist. Besonders bei 180 auf der Autobahn merkt man schon wo die Reissverschlüsse sind und wo es trotz Überlappung etwas reinzieht.

Nur alltagstauglichkeit ist etwas eingeschränkt, unterwegs im Cafe kann man einfach nichts ablegen und man fühlt sich wie ein Gefangener drin. Und mir ist es auch mla passiert das Sozius im einteiler fast einen Hitzschlag bekommen hat bei 35 Grad in der Innenstadt.

Ich fahre zwar keinen Einteiler, aber deine Überlegungen finde ich etwas merkwürdig. Bestehen Touren denn nur noch aus Pausen mit Kaffee und Kuchen? Gibt es denn niemanden mehr, der einfach nur noch fahren kann, ohne an die Pausen zu denken noch bevor er losfährt?

Nein, das sind keine Hirngespinste, es sei denn, du lässt dir einen Blasenkatheter legen ;).  Zum rasen den Einteiler, zum flanieren den Zweiteiler.

Im Leben bekommt man nichts umsonst. alles hat seine mindestens zwei Seiten. Sicherer und beim Fahren bequemer ist der Einteiler, im Caffee kann man auch sitzen, wenn man die Arme aus den ärmel zieht und sie sich um den Bauch bindet. Dann sind die Vorteile des Einteilers auch schon erledigt.

Hör auf Fritzdacat. Der hat das schon klasse beschrieben.

ich selbst bevorzuge trotzdem meist den Einteiler.

Was möchtest Du wissen?