Hat jemand von euch Erfahrung mit www.lederreiniger.de?

3 Antworten

kann mich der meinung nur anschließen! Also finde das Angebot ok. Aber testen würde ich es selber nicht.

Bei dieser Reinigung war ich noch nie, habe aber schon mal bei einer anderen Spezialfirma eine Lederjacke für viel Geld reinigen lassen und konnte die nachher gleich entsorgen. Die Jacke wurde blitzsauber und sah aus wie neu, aber leider um mindestens zwei Nummern kleiner. Da ich aber auf eigene Gefahr unterschrieben habe gab es auch keinerlei Ersatz. Seither reinige und pflege ich alle meine Ledersachen selbst.

Ich habe es gemacht! Mein Alne-Kombi riecht nun wieder nach Kokos und nicht mehr nach Angstschweiß;-) und ist wieder schön weich. Ich kann den Laden also empfehlen. Der Preis ist wirklich i.O. und es gibt noch eine Flasche Lederpflege gratis.

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

Welches Motorrad koennt ihr als Erstmotorrad empfehlen?

Halli Hallo ihr Racer :))

Ich (19) moechte mir einen Motorradfueherschein zulegen und bin zur Zeit am ueberlegen was eine Maschine ich mir als Erstmotorrad kaufen soll.

Ich stehe voll auf KTM und will mir auch eine kaufen.

Natuerlich hab ich mich auch im Internet schlau gemacht und habe gelesen, dass die Duke Reihe sehr gut fuer Einsteiger geeignet sein soll.

Jetzt zu meinen Fragen:

-Ist es schlau, sich eine 390er duke zu holen oder hab ich da zu hoch gegriffen? -Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Motorrad oder dieser Reihe? -Kann ein Typ, der bisher immer nur mit Kumpels aus Jux 100ccm und 150ccm gefahren ist, jetzt auf einmal auf die Duke 390 umsteigen?

Vielen Dank im Vorraus

Peace Out M4H0M4T1X

...zur Frage

Wer kennt RST-Kombis?

Hallo! Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Lederkombi. Kann aber momentan nicht all zu viel Geld dafür in die Hand nehmen, wenn ihr wisst was ich meine ;)

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe im Internet diese Kombi gefunden:

http://cgi.ebay.de/Neue-Lederkombi-2-teilig-weiss-schwarz-Alle-Groessen_W0QQitemZ390154461553QQcmdZViewItemQQptZHerrenbekleidung?hash=item5ad704a171

Optisch gefällt sie mir enorm. Ist genau das, was ich suche. Ich wollte fragen, ob jemand von euch die Marke RST kennt und mir dazu was sagen kann? Vielen Dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Hab da was gehöhrt...

Hi @ all,

ich wollte mir Anfang August diesen Jahres ne Rj03 von Yamaha zulegen.. 120 Ps bei 167,6 Kg für 3200-4000 Euro ... klingt ansich nicht schlecht meiner Meinung nach

Ein Freund von mir hat die 2001er r6 (meine soll auch 2001 oder 2002er Bj sein) sogar gehabt (allerdings mit Akra Komplettanlage, getuntem Vergaser, ohne DzB und noch ein paar andren Spielchen... Ergebnis: 145 Ps (prüfstand) :D :D)

Zumindest war auch er ansich zufrieden mit dem Bike, allerdings hat er mir gesagt, dass er wohl schon öfters gehöhrt hat, dass die Rj03 ab 40.000 Km Motorschäden kriegen soll?!?!?!

Habt / Hattet ihr mal eine Rj03 oder kennt ihr jemanden, der das bestätigen kann bzw (was mir lieber wäre^^) das aus eigener Erfahrung als Schwachsinn abstempeln kann?!

So oder so, wo kriegt man Austauschmotoren her für die Rj03 r6 (außer bei ebay) und wie teuer sind diese?

Gibt es sonst noch Mängel oder Sachen die stören bei der Rj03??

Danke für eure Antworten ;D

...zur Frage

Motorradjacke

Hallo zusammen,

habe eben eine Sommerjacke entdeckt von Icon

http://motoyo.de/Bekleidung-Helme/Jacken/Icon-Jacke-Merc-blau::9331.html

da ja nun 29,95 € ein echtes Schnäppchen sind, habe ich mir das gute Stück mal bestellt.

Habe als Textiljacke sonst nur noch eine Büse im Schrank, aber die sieht für meinen Geschmack sehr nach Alt-Herren-Mode aus. Hat jemand bereits schon Erfahrung mit Icon von euch ?

Gruß Alex

...zur Frage

Fahrsicherheitstraining von POLO ?

Ist das was besonderes oder das übliche vom ADAC ( es findet zumindest meist beim ADAC statt ): http://www.polo-motorrad.de/POLO-Fahrsicher.1528.0.html Weiß da jemand von euch aus eigener Erfahrung Bescheid ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?