WAs ist mit der Kupplung los?

2 Antworten

Kupplungszahnräder, Kupplungskörbe, Kupplungshauptlager haben immer etwas Spiel und geben Geräusche von sich. Wenn du die Kupplung ziehst kommen diese Teile unter Druck und werden ruhig. Das Getriebe wird bei gezogener Kupplung vollständig abgekoppelt und bleibt stehen, weshalb es bei gezogener Kupplung in aller Regel still ist. Kuppelst du ein, läuft die Getriebeantriebswelle und ein Teil der Zahnräder der Abtriebswelle mit und machen Geräusche, die im Fahrbetrieb von den Fahrgeräuschen überdeckt werden und zum Teil verschwinden, wenn diese Teile unter Last stehen.

fahr zu ner werkstatt (am besten ne vernünftige, bei der es rat gibt ohne das sie dir gleich nen termin zur reparatur geben wollen) und lass die leute mal reinhören... ferndiagnosen sind immer schwierig...

Fehlzündung unter Last. Hat jemand Ideen zur beseitigung?

Ich fahre eine Kawasaki zx7r Ninja Bj. 97. Vor kurzem ist das Problem bei einer Autobahnfahrt bei konstant ca. 160 km/h aufgetreten. Zuerst waren es nur vereinzelte Fehlzündungen in höherem Drehzahlbereich. Nach einiger Zeit wurden die Fehlzündungen immer mehr, bis schlussendlich die ganze Zeit nur noch welche kamen. Im Stand läuft sie ganz normal und auch im höheren Drezahlbereich gibt es keine Probleme. Nach dem Zündkerzenwechsel und dem Überprüfen ob Nebenluft gezogen wird (was allerdings eher nicht der Fall sein konnte, da sie ja im Stand vernünftig läuft) dachte ich, dass es vllt die Zündspulen sind... Nachdem auf allen 4 Zündkerzen Zündfunken waren, gingen mir die Ideen aus. Vielleicht kann mir einer von Euch helfen oder mich zumindest in die Richtige Richtung lotsen. Danke schonmal Gruß Micha

...zur Frage

Erhöhtes Standgas auf Dauer schädlich? Kupplungszug richtig eingestellt?

erste frage:

fahre zur zeit eine honda cbr 600. normalerweise wird dort eine standgas drehzahl von ~1300 rpm empfohlen.

meine läuft seitdem ich sie habe jedoch auf ~1600 rpm! ist das auf irgendeine art und weise schädlich fürs moped bzw dem motor? ich weiß zwar wie man das umstellt, jedoch is das gute ding etwas doof zu erreichen und meine lust an der verkleidung rumzu werkeln tendiert gegen 0...

zweite frage:

da mein kupplungszug vor einiges zeit gerissen ist, musste ich ihn gezwungenermaßen austauschen. hat alles bestens geklappt, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn richtig eingestellt habe. das moped lässt sich zwar ganz normal schalten, aber wie kann ich überprüfen, ob die kupplung zu wenig zug hat bzw zu leicht eingestellt ist? könnte auf dauer ja ziemlich schädlich für die kupplung sein

freue mich auf eure tipps

...zur Frage

Komisches beim Hochschalten alter Motorräder

Zuerst eine Info über mich: Außer dem Führerschein (letztes Jahr auf relativ neuer CBF 600 gemacht) und ein paar Probefahrten habe ich keine Fahrpraxis oder anderweitige Zweiraderfahrung.

So, die Tage bin ich einige Maschinen von 1993/1994 probegefahren. Bei allen gab es Folgendes: Ich schalte in den 2. (oder später in einen der höheren) Gang und merke, wie das Motorrad nicht mehr wirklich aufs Gas reagiert. Es wird nur unwesentlich schneller und stottert auch gerne ein bischen. Das geht im 1. Gang aber total problemlos. Ich dachte schon wollen die mich alle veräppeln? Weil alle Verkäufer sagten nämlich, sie kennen das Problem gar nicht.

Heute bin ich dann zuerst zufällig und später bewusst so vorgegangen, dass ich nach dem Hochschalten noch mal ein bischen die Kupplung gezogen habe während ich am Gas drehte. Das schien zu helfen.

Muss man das bei so alten Maschinen vielleicht machen und ich bin einfach vom Fahrschulmotorrad verwöhnt, wo das nicht notwendig war?

...zur Frage

Suzuki gn 125 Probleme

Hi ich hab mir vor ein paar Tagen eine 125 gn gekauft, bin auch ganz zufrieden doch!!! Ich weiß nicht ob das normal ist das die Maschine bei gut 6500 Umdrehung anfängt sehr stark zu vibrieren und sehr laut wird. Bei ca 8000 umin kommt mir es so vor als würde ich auf einem massagestuhl sitzen so stark ist das. Dann die Maschine soll offen sein schafft aber Grad mal mit Anstrengung 95 km/h lt. Im Schein stand nur das sie über den Ass gedrosselt sei der entfernt wurde. Jetzt mal meine Frage was kann das sein? Auserdem läuft sie nicht immer 95 sondern manchmal auch nur 80 bei 7000 und im 5en Gang

...zur Frage

Rieju MRT 50 geht erst aus dann springt sie nur noch durch anschieben an und jetzt gar nicht mehr was tun?

Ich hatte das Problem, dass meine Rieju Mrt 50 (Baujahr 2012) plötzlich während der Fahrt abgestorben ist und dann durch den Kickstarter einfach nicht mehr anspringen wollte. Daraufhin hat es ab und zu mit mit anrollen funktioniert doch mittlerweile geht das auch nicht mehr. Daher wollte ich fragen woran es liegen könnte?. Bezin kommt in der Schwimmerkammer an. Zündfunke ist gutsichtbar und regelmäßig. Batterie gibt es bei diesem Modell nicht. Sie hat Kompression und bei Kickstarter tut sie ca. 10-15 mal ganz normal und dann einmal ein komisches Geräusch wie wenn was am Auspuff wäre. Daraufhin habe ich den Auspuff abgebaut doch der ist ganz normal da steht auch keine Flüssigkeit drin oder so. Das Problem dass sie ausging hatte ich schonmal, habe daraufhin die Zündkerze ausgebaut und festgestellt dass sie verbrannt ist. Allerdings ging es mit der neuen wieder ohne Probleme. Doch dieses mal war die Zündkerze normal "Rehbraun" und eine neue hat auch nicht geholfen. Verbaut ist eine 100er Hauptdüse im Originalvergaser, ein Enox Tecnigas Auspuff ohne Drosseln sonst ist alles Original.

...zur Frage

Ohne Kupplung aus Stand 1. Gang eingelegt, Schäden?

Hi Zusammen

Ich habe eben beim Wegfahren von meiner Garage den Leerlauf eingelegt und so den Motor gestartet, aber als überdurchschnittlich dummer Mensch habe ich OHNE die Kupplung zu ziehen, den Ersten Gang einlegen wollen. Der Motor hat sich nach einem lauten Geschepper abgewürgt. Nach dem abwürgen war wieder Neutral drin, also muss der Gang raus gesprungen sein.

Ist es nach diesem Manöver empfehlenswert, das Öl zu wechseln um so Metallabrieb aus dem Kreislauf zu bringen? Muss ich mit Langzeitschäden rechnen (im Moment schaltet sich ganz normal), mit welchen?

Vielen Dank für die Hilfe Gruss Jan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?