Was ist kaputt wenn ich beim E-starten immer nur ein "Klacken" höre?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann ist wahrscheinlich nur die Batterie hinüber. Diese liefert nicht mehr genug Spannung für den Starter. Neue kaufen, laden, einbauen, starten und wieder losfahren...

Und wenn es ein anderes "Klack" ist, bist nur zu besoffen und die Bierpullen sind umgefallen. ;-))

PS: Der Killschalter ist nicht versehentlich umgelegt worden?

0

Ich wuerd mal die Batterie checken. Falls die noch ok ist, koennte es auch ein Korrodiertes Kabel sein, so dass kein vernünftiger Kontakt zustandekommt.

Hi Juergen, prima Antwort! Bei meinem Kumpel Manni war´s mal ein loses Massekabel. BTW: wenn die Zahl in deinem Nick dein Jg. ist isses der Beste! ;-) Willkommen im Portal. Gruß T.J.

0

Batterie.

Säurestand prüfen, wenn herkömmliche Säurebatterie. Nur mit destilliertem Wasser auf "upper level" auffüllen, wenn nötig.

Dann in jedem Fall laden. Nicht warten, sonst wird die Batterie tief entladen, sie "sulfatiert" (Kristalle aus der Säure legen sich an den Bleiplatten an) und es wird schwieriger, die Batterie zu retten. Dann brauchst Du ein hochwertiges Ladegerät zum 'Entsulfatieren'.

Gangschaltung Kaputt?

Hallo,

Ich bin gerade dabei meine rs 125 (BJ 2017) einzufahren und habe ein Problem mit der Gangschaltung. Wenn ich in den niedrigen Gängen (bis einschließlich zum 4. Gang) nach oben schalte, vernimmt man ein eindeutiges klacken, ähnlich wie das normale klacken beim einlegen des 1. Gangs. Außerdem fällt mir auf, ich weiß aber ehrlich gesagt nicht ob das normal ist, dass der Gang erst sehr spät angenommen wird von der Maschine, also wenn ich hochschalte und wieder einkupple ist der Gang gefühlt erst richtig drin wenn die Kupplung ganz losgelassen wird. Ich weiß das ist normal, weil sie ja davor schleift, aber hier ist es extremer. Falls das damit in Zusammenhang stehen könnte, ich habe einen Quickshifter verbauen lassen, der allerdings momentan, warum auch immer, kaputt ist. Es lässt sich also nur mit Kupplung schalten, ansonsten ist der Schalthebel unbeweglich (blockiert) was ja bei einem verbauten Quickshifter nicht der Fall sein dürfte.

Ich bin dankbar für jede Hilfe :)

...zur Frage

Probleme beim starten nach Batterieeinbau

Hallo,

ich habe heute in meine Yamaha YZF 125-R eine neue Batterie eingebaut die laut Hersteller und Verkäufer zu 80% geladen ist. Nun hab ich sie jetzt eingebaut und wollte meine YZF 125-R starten, jedoch tut sich nichts. Keine Anzeige leuchtet auf noch ein Geräusch ist zu hören.

Kann es sein das die Sicherung kaput ist und wie kann ich das überprüfen?

...zur Frage

Warum kann das Standgas mit Choke nicht niedriger sein?

Mir ist klar, dass ein Choke die Mischung verändert und ein Motor deshalb williger startet und schneller läuft. Aber mir tut es immer in den Ohren wenn, wenn ich den kalten Motor mit so hohem Standgas laufen höre. Nach kurzer Zeit läuft der Motor ja auch mit weniger Choke auf niedrigerer Drehzahl stabil, warum kann das Standgas beim Starten nicht motorfreundlich bleiben?

...zur Frage

Was ist ein Starter Freilauf?

Hallo. Würde gerne die definition von Starter freilauf wissen. Hab heute in einer Anzeige gelesen das bei dem Motorrad der Starter Freilauf zu tauschen ist und kann damit nichts anfangen. Ist das eine teure reparatur?

...zur Frage

Auf welche Drehzahl bringt ein Anlasser den Motor beim Starten, bis dieser anspringt?

...zur Frage

Wie kann man ein Motorrad ohne Anlasser und Kickstarter am schonestens starten ?

Wie kann man ein Motorrad ohne Anlasser und Kickstarter am schonestens starten ? Kein Kickstarter - Anlasser defekt - wie krieg ich mein Mopped an ohne was kaputt zu machen. Habe gehört, dass man ja nicht gerade jedes Mopped anschieben soll und wenn dann nur im zweiten Gang usw. Habt Ihr Tipps ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?