Was ist ein High-Flow Zylinderkopf?

2 Antworten

Nicht jeder Kopf ist so konstruiert, daß er einen maximalen Gasdurchsatz erlaubt. Es gibt da je nach Verwendungszweck erhebliche Unterschiede und Steigerungsmöglichkeiten. High Flow ist kein Fachbegriff, sondern eine Werbeaussage von KTM, die Köpfe mit größeren Kanaldurchmessern für mehr Gasdurchsatz und damit mehr Leistung bezeichnet.

Zusatz zu chapp: Speziell bei extrem hochgezüchteten Motoren (Rallye, Wettbewerb) muß teilweise maximale Leistung aus dem vorhandenen Grundmaterial herausgekitzelt werden. Neben einer Verringerung der beweglichen Massen und einigen anderen Maßnahmen werden auch die Wege durch die die Gase im Motor wandern müssen entsprechend modifiziert. Damit erreicht man dann einen möglichst maximalen Durchsatz = mehr Gas = "high-flow" (größere Durchmesser der Kanäle, keine Hindernisse, gerade Bahnen, ...)

Was möchtest Du wissen?