Heute mit Suzi GS 500 ins Gras gerutscht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, das wäre mir auch fast mal passiert. War zu schnell in der Kurve und hab mich dann nicht getraut mich so tief in die Kurve zu legen. Hab´s dank ABS dann doch noch geschafft und bin nur über den Rand von der Wiese gefahren. Sicherheitstrainings sind sehr, sehr sinnvoll. Nötig allerdings nicht. Als Anfänger, bleib mal aufm Boden. Taste dich langsam an die Kurvengeschwindigkeit und Schräglage in den ran. Dann wird das auch wieder was. Sei froh, dass es noch eine Wiese war! Allzeit gute Fahrt und liebe Grüße!

-tomasson05

Lief der Motor lange weiter, als das Motorrad auf der Seite lag? Es soll dann schon mal eine Unterversorgung mit Öl möglich sein, wenn die Ölpumpe nicht mehr im Öl mündet und Luft saugt. Hoffe, das war nicht der Fall, denn das würdest du schlimmstenfalls bald während der Fahrt merken...

Infos zur GS 500? Ja, habe ich. Den Ölstand nach jedem zweitenmal Tanken kontrollieren (der Motor "schluckt" immer Öl, ist aber kein Verschleiß). Dann den Auspuff einmal im Jahr (im Winter) abnehmen, gründlich reinigen und mit 800-Grad-Lack (nicht 600 Grad!) lackieren, sonst gammeln dir die Krümmer und der Sammler zuck zuck weg. Den Rahmen im Bereich Lenkkopf auf Korrosion anschauen. Am besten den Bereich fetten, da auch hier sich schnell Rost festsetzt. Das waren die Minimal-Tips. :-)

2

danke:)

0

Ist mein Motorrad jetzt durch den Hinfaller ein Unfallfahrzeug?

Bin ja gerstern auf einer nassen Schiene ausgerutscht und zur Seite gefallen.

War heute sicherheitshalber mal beim Arzt röntgen und siehe da anscheinend eine Rippe angebrochen. Klar daß das dann noch weh tut. Habe jetzt einen Stützverband für die nächsten 3 Wochen den ich Tag und Nacht tragen soll.

Durch den Hinfaller hat mein Motorrad natürlich was abbekommen. Kratzer hier und da aber sonst nichts ernstes. Müßte ich es nun beim Verkauf als Unfallfahrzeug deklarieren oder nur als Umfaller?

...zur Frage

Motorrad Bremse entlüften geht nicht, woher kommt die ganze luft?

Hi,

Ich hatte letzt einen kleinen Auffahrunfall und lag auf der linken seite mit meiner ZX600G seitdem Kann ich den linken Bremssattel nicht Entlüften. Vorweg den Bremssattel hab ich getauscht, ohne erfolg.

Es kommen immer Luftblasen auch nach 1h pumpen verwendet wird eine Vakuumpumpe, die dafür gedacht ist. An der Pumpe Kann es meiner Meinung nach nicht liegen, da das Entlüften rechts ohne Probleme funktionier.

Es tritt auch keine Bremsflüssigkeit aus somit frag ich mich woher die Luft kommt....

Kann mir da einer bitte helfen............

...zur Frage

Umgefallene Strassenmachine kaufen oder lieber nicht?

Hallo Leute, eine kurze Frage und zwar würdet ihr ein umgefallenes Motorrad kaufen oder es lieber sein lassen? Ob gewerblicher oder privater Anbieter sei jetzt mal dahingestellt. Damit ihr ungefähr einschätzen könnt, was für mich in Sachen Schaden ertragbar wäre: + moderat verkratzte Verkleidung + wenig verkratzter Tank + schrammen an Lenkerenden, Aussenspiegel Nicht ertragbar: - stark verkratzter Tank - riss in der Verkleidung - starke Kratzer an Mechanik, Motor - verbogene Fussrasten - verbogene Lenkerteile, Brems- und Kupplungshebel Bitte bedenkt, dass ich aus gesundem Menschenverstand zerfetzte Hecks und so weiter nicht auflisten werde, da dies so oder so nicht infrage käme.

Danke für eure Hilfe und viel Spass beim Fahren. Grüsse VinCal

...zur Frage

Brauche Tipps/Rat von euch - Von erfahrenen Motorradfahrern?

Sehr geehrte Biker-Community,

ich bin neu hier und wollte mal einiges wissen von euch. Hoffe Ihr nehmt euch paar Minuten Zeit und könnt mir weiterhelfen bei meinen Fragen. Es geht um folgendes. Ich bin 23 und will nächstes Jahr meinen A Schein machen. Hatte vorgehabt mit 23,5 mich für den Schein anzumelden und dann mit 24 die Prüfung abzulegen. Hoffe das geht muss mich mal genauer informieren :/

Ich bin ein Mensch der sich immer genaustens auf alles vorbereitet. Mein erstes Motorrad soll definitiv ein Crusier-Motorrad sein. Yamaha Virago, Suzuki Intruder sowas. Ich hatte vorgehabt nicht mehr als 3500 für das Motorrad zu zahlen. Auf was sollte ich zukünftig achten bei einem Motorrad im Bezug auf Reparaturen, Pflege, Modell, KM, Versicherung. Ich glaube zum Thema Ausrüstung Helm etc. habe ich vorerst keine Fragen. Wie spart man am besten an Kosten bei einem Motorrad? Ich wohne bei meinen Eltern in einem Wohnhaus unten ist ein Fahrradstellplatz da ist hin und wieder auch ein Motorrad geparkt, wem es gehört weiß ich nicht. Und meine Frage wäre wo stellt Ihr eure Motorrad ab wenn es Winter ist und enorm viel schneit ? Saisonkennzeichen Ja oder Nein ?

Ich weiss das sind verdammt viele Frage, aber wenn nur jeder von euch eine beantwortet wäre ich jedenfalls ein wenig schlauer als vorher :)

BEDANKE MICH FÜR JEDES KOMMENTAR

...zur Frage

Benzin ausgelaufen. Darf man fahren?

Hei, Seitenständer umgeklappt, Maschine umgefallen und lag länger auf der Seite. Nach dem Aufstellen floss das Benzin unten nur so raus. Kann man damit fahren oder besser in die Werkstatt? Was kann das sein? Danke schon mal.

...zur Frage

Kompletter Neuling sucht Tipps für Motorrad?

Also ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken den Motorradführerschein zu machen und mir ein Motorrad zuzulegen.

Da ich noch Student bin soll es natürlich nicht allzu teuer sein und relativ sportlich (aber auch in der Stadt gut benutzbar sein). Es soll nicht zu schnell sein, aber schon so das man auch mal auf der Autobahn fahren kann^^ Die Marke ist eigentlich egal.. nur bin ich vom Auto fahren sehr zufrieden mit Japanern :P

Hoffe die Frage ist nicht zu allgemein gestellt :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?