Was findet Ihr besser, Motorradverkauf privat oder beim Händler in Zahlung geben ?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ich würde das Mopped beim Händler in zahlung geben, weil..... 61%
Ich würde das Mopped immer auf dem Privatmarkt verkaufen, weil.... 38%

4 Antworten

Ich würde das Mopped beim Händler in zahlung geben, weil.....

gerade beim Neukauf,es die eifachste variante darstellt und ich mich nicht mit potentiellen Käufern "rumärgern" muß.

Ich würde das Mopped beim Händler in zahlung geben, weil.....

... ich denke, dass er das Motorrad auf Herz und Nieren prüfen wird, bevor er es ankauft. Hinterher hast Du wahrscheinlich weniger Scherereien wegen möglicherweise auftretender Mängel, als bei einem Privatverkauf. Natürlich zahlt der Händler auch nicht so gut, wie ein Privatmann. Es ist dann die Frage, wie groß die eigene Schmerzgrenze ist. Bei einer Inzahlungnahme sieht's preislich möglicherweise besser aus als bei einem reinen Verkauf. Sie hat zumindest auch den Vorteil, dass man die Übergabe alt/neu zeitlich ganz gut aufeinander abstimmen kann.

Ich würde das Mopped immer auf dem Privatmarkt verkaufen, weil....

ich habe immer gute Erfahrungen gemacht. Im Moment ist das Wetter ja noch nicht so verlockend. Das gibt sich sicher in ein paar Wochen und das Interesse wird wachsen wenn die Sonne lockt. Der Preis auf dem Privatmarkt sollte besser als die Inzahlungnahme sein.... ist aber im Einzelfall ein Rechenbeispiel und hängt letzlich vom Angebot Deines Händlers ab.

Motorrad Totalschaden?

Hab mein Motorrad zersäbelt... Gsxr 750 k7 Was mache ich am besten mit dem bike ? So kaputt verkaufen alle Verkleidungsteile kaputt und dank des Bordsteins ist mein Motor auch noch drauf gegangen Gehäuse eingerissen... Versuchen beim Kauf einer neuen Maschine in Zahlung geben oder liebe Einzelteile verkaufen ? Rahmen ist noch gut

Ratlos 😔🙄

...zur Frage

Wie gestaltet ihr den Verkaufspreis eines Motorrads - Psychologisch oder eher wie ein Händler?

Ich möchte mein Motorrad verkaufen und brauche eine gewisse Summe X.

Nun meine Frage, würdet ihr einen Verkaufspreis eher psychologisch gestalten: 1.999 Euro Oder wie ein Händler: 2.300 Euro (und dann beim Verhandeln runter gehen auf 2.000 Euro).

Was ist besser?

...zur Frage

Brauche ich unbedingt ein Scheckheft?

Hallo ihr lieben! Ich komme gerade vom Händler meiner hoffentlich zukünftigen Suzuki SV650S. Sie hat gerade mal 10.000km runter, neue HU und AU sowie neue Reifen. Die insgesamt drei Vorbesitzer haben sie mehr geschohnt als gefahren. Konnte sie von 3.300 € auf 3.000 € runterhandeln. Ich war mit einem Kumpel da, der schon langjährige Erfahrung auf der technischen Ebene hat, da er schon sehr lange Rennen fährt und seinen meisten Kram am Bike selbst macht. Er hat das Ding mal genau unter die Lupe genommen und mir bestätigt, dass es in einem Top-Zustand ist. Der Händler, der das Teil von einem Privatmenschen angekauft hat, verkauft es ohne Mwst, also hatte ich vorerst die Befürchtung, dass er es hintenrum privat verkauft (mobile.de eben^^), um sich vor der Gewährleistung drücken zu können. Allerdings hat er mir heute gesagt, dass er nur keine Mwst nimmt, weil das Ding schon gebraucht war und er es von privat gekauft hat. Dann ginge das nicht mehr...naja, gut. Nun etwas, das mir Bauchschmerzen bereitet: Trotz mehrmaligen Nachfragens meinerseits konnte er das Scheckheft bisher nicht auftreiben. Er meinte, es müsse untergegangen sein, er habe es trotz Suche nicht gefunden oder wahrscheinlich nie gehabt. Ist denn ein Scheckheft für ein sieben Jahre altes Motorrad soo wichtig? Die Scheckheftpflege würden wir eh nicht weiter führen...weil teuer. Dann lieber, wenn was Konkretes anliegt..

...zur Frage

Warum meldet sich niemand auf meine Verkaufsanzeige?

hallo zusammen, Ich hatte meinen Roller (Honda Forza 300/fast neu) auf 5 verschiedenen Seiten inseriert für einen geeigneten Preis,aber niemand meldet sich...sind diese Roller gar nicht gefragt? Insgasamt 300 Aufrufe der Anzeigen. Was meint ihr dazu? Vielen Dank :)

...zur Frage

Gebrauchtes motorrad kaufen. Worauf muss ich achten??

Hallo leute, ich habe nächsten dienstag prüfung (a1) und will mir wenn ich die bestehe schnellstmöglich ein motorrad zulegen. Ich hab allerdings ein problem, undzwar habe ich mich schon informiert und die bikes die für mich in frage kommen kriege ich nicht beim händler, also muss ich wohl privat kaufen, also von autoscout etc.

Nun habe ich ein großes problem. Ich selber kenne mich nämlich null mit der technik aus und ich kenne auch niemanden der sich da auskennt.

Könnt ihr mir vielleicht tipps geben worauf ich achten muss ( bitte genau erklären ich bin technik-legasteniker)

Ich will ja ungern übern tisch gezogen werden

...zur Frage

welche Koffer- und Topcaseträger gibt es die auf meine Kawasaki Gpz 750 ut Bj. 84 passen

suche Koffer/Topcase und Trägersysteme die, vielleicht auch mit etwas Umbau auf meine Kawasaki Gpz 750 ut (ZX 750 A) Bj. 84 passen. Händler haben hier Trägersysteme nur auf Bestellung und können mir somit vorab keine Auskunft geben ob welche passen oder nicht. Gruß Peter63

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?