Warum springt meine R1 (rn09) bein einer Standzeit von >1 Tag nicht mehr gut an? Zündkerzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo castor

Kerzen und Zündkabel kontrollieren (Feuchtigkeit) ist nie schlecht, Elektrodenabstand, Abbrand und wenn Du noch an einen alten Bosch- Prüfstand ran kommst, kannste sie noch sauber strahlen und mit Zündspannung und Pressluft prüfen. Bei der Prüfung mit Pressluft kann man staunen, wie kräftig so ein Zündfunke werden kann.

Eigentlich sollte sie besser anspringen, als ein Vergasermodell, weil das Kraftstoffgemisch viel variabler auf Temperatur und weitere Einflüsse abgestimmt werden kann. Ich würde noch die Kompression prüfen.

Zum Schluss bleibt ja der Boschdienst, oder der Vertragshändler.

Gruß Nachbrenner

Ja danke werde ich mal erledigen. Haben SIe vielleicht ne Ahnung wo mein ein Werkstatthandbuch herbekommt.

0
@castor

Ne, leider. Vielleicht der Endurist, der wuselt durchs Net

0
@Endurist

Hey vielen Dank da schaue ich mal nach! Gruß

0
@Endurist

Hat leider nicht funktioniert bricht vor dem Download ab. Keine Ahnung warum.

0

Meine 10ner springt im Winter auch nicht an obwohl ich ein Ganzjahreskennzeichen habe,ist mir zu schade das Teil.

:-)))

0

Eine R1 sollte im Winter auch gar nie anspringen. Mit einer R1 fährt man ausschließlich auf warmen, trockenen Geläuf. Würde mir nicht im Traum einfallen, mit einer R1 im Winter zu fahren. Wechselnummer und ein Winterteil her, wenn ich schon fahren will. R1 reagiert sensibel, wenn Serviceintervalle nicht eingehalten werden. Feuchtigkeit, Kälte, Garagenbeschaffenheit, Salz nimmt so ein feines Teilchen schon her. Im Frühling zickt sie nicht mehr, wetten? lg hj

Ja vielen Dank. Hast ja Recht aber ich habe die seid einer Woche und dann juckts halt im Finger.

0

Welches Image hat die Yamaha R1?

Komisch, bei den anderen großen Tausendern fällt mir sofort ein Image ein: Honda = edel und gutmütig, Kawasaki = aggresiv und rauh.

Ab die R1 hat für mich kein klares Image. Habe ich was verpasst oder ist die im Image ein wenig vage?

...zur Frage

Yamaha Thunderace YZF 1000R Vorgänger der R1?

Die Thunderace YZF 1000R finde ich immer, wenn ich nach meinem Traum(Gebraucht)Bike Yamaha R1 suche. Eigentlich von den Daten her gar nicht so der ersten R1 fremd, mit 140 PS und dem Superbike-Look. Weiß jemand ob die Thunderace der offizielle Vorgänger der R1 war oder gehört sie in eine andere Modellfamilie und hat damit technisch auch nicht viel mit der R1 zu tun?

...zur Frage

Kein Zündfunke auf beiden Zündkabeln Virago 535 Bj. 2003

Nach der letzten Ausfahrt stellte ich meine Virago 535 ind der Garage ab, ohne irgendein Anzeichen von defekt. Wollte am Samstag dieses Wochenende ausfahren, doch sie sprang nicht an. Nach einigen Versuchen lies die Batterie nach. Ok Batterie aufgeladen. Heute Batterie eingebaut, Meine 535er springt nicht an. Killschalter überprüft Stellung ok. Beide Zündkerzen raus auf Zündfunke geprüft: KEIN ZÜNDFUNKE AUF BEIDEN KERZEN(habe sie natürlich auch an Masse gehalten) Beide Kerzen getauscht trotzdem kein Zündfunke!!!!!! Das beide Zündspulen in Eimer sind? kann ich nicht glauben (konnte sie aber auch nicht messen. Habe auch den Killschalter vom Seitenständer überprüft alles OK.

FRAGE: An was kann es sonst noch liegen, dass die Kraxen keinen Zündfunken hat.

...zur Frage

Motor Bimota YB 11?

Eher durch Zufall bin ich auch die Bimota YB 11 gestoßen, ein früher Supersportler mit knapp 150 PS. Das Design gefällt mir ebenso wie der Fakt, dass das Mopped relativ selten und dafür nicht gerade teuer ist. Allerdings weiß ich gar nichts über das Bike und finde im Internet nicht viele Informationen was die genaue Technik angeht. Z.B. der Motor: Kann ja nicht von Ducati stammen, woher kommt er dann? Wurde von der damaligen R1 geliefert oder hat Bimota da einen eigenen 1000er R4 gebaut? Hat jemand allgemein Erfahrung mit der YB 11?

...zur Frage

Motorrad Praxisausbildung

Nabend,

Ich habe mich hier angemeldet um eine Frage zu stellen die man eig. nicht pauschal beantworten kann. Ich mache gerade den Motorrad Führerschein und habe die Theorie (nächste Woche) fertig! Bis zu meinem Geburtsag sind es dann nurnoch 3 Monate. An meinen Geburstag muss ich dann auch fertig sein, weil das Motorrad steht schon in der Garage. Mein Plan ist es genau einen Monat vor meinem Geburstag die praktische Prüfung abzulegen. (Das wäre Anfang-Mitte August) ! Nun zu meiner Frage. Wielang dauert die Motorrad Praxisausbildung für gewöhnlich ? Fahren kann ich (bin schon die ein oder andere Runde gedreht), auch wenn ich selbstverständlich noch ein bisschen üben muss! Also wann würde es Sinn machen mit der Praxisausbildung zu beginnen. Ich möchte eig. genau einen Motonat vor meinem Geburstag fertig sein (also in so ziemlich genau zwei Monaten), um den Druck los zu werden. Aber ich möchte auch nicht zuviele extra Fahrstunden machen müssen (und damit das knapp bemessene Geld aus dem Fenster schmeißen) damit ich das Prüfungsgerechte fahren nicht verlerne.

Bitte um Hilfe, danke im Vorraus :) Die Linke zum Gruß

(Bei Rechtschreibfehlern bitte ich um Nachsicht, habe eine neue Tastatur)

...zur Frage

Laufbinker Yamaha R1 RN09?

Hallo meine 4 Blinker (LED) haben jeweils 2 Watt. Nun hab ich mir für hinten laufblinker mit 0,7Watt gekauft und versucht sie anzuschließen aber sie funktionieren nicht. LED Relais ist verbaut und trotzdem funktionieren nur die alten Blinker. Schließe ich die laufenden direkt an die Batterie so funktionieren sie auch.

Warum wollen die laufenden nicht funktionieren?

Gruß Arek

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?