Frage von Robbi78, 152

Ist ein Verbandskasten am Motorrad Pflicht?

Gibt es bei den Motorrädern auch eine Pflicht für Verbandskästen ? Also wie bei den Autos, wenn man keinen Verbandskasten hat muss man dann eine Strafe zahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuji415, 104

Der Erste-Hilfe-Koffer muss der

 

DIN 13164

 

Norm entsprechen. 

Im

 

Auto

 

muss ein Verbandskasten mitgeführt werden.

 

Busse

, die über mehr als 22 Sitzplätze verfügen, müssen

 

zwei mitführen

Andere Fahrzeuge, die mindestens

 

6 km/h schnell

 

fahren können – ausgenommen sind dabei Krankenfahrstühle, Krafträder, land- und forstwirtschaftliche Arbeitsmaschinen, wenn diese einachsig sind –

 

müssen einen Pkw-Verbandskasten mitführen

.

Wichtig: Der Verbandskasten beim Motorrad ist keine Pflicht

Dementsprechend müssen Sie in Ihrem Motorrad keinen Verbandskasten zur Hilfe im Straßenverkehr mitführen.

Antwort
von chevybernie, 118

In Österreich muß einer dabei sein. Ich habe einen immer dabei, seit es vor mir mal einen Jungen mit seinem Roller hingelegt hat. Da konnte ich ihn nicht verbinden und falls es selber nötig wäre , ist er doch wichtig.

Kommentar von Robbi78 ,

Ja ich habe jetzt sowieso immer ein kleines notfallkit am Motorrad, mich hat nur interessiert ob es dafür auch eine pflicht wie bei Autos gibt. 

Antwort
von nagelpilzotto, 80

Habe einen kleinen Verdandskasten in meinem Topcase. Da ich sowieso nie zwei Helme mitnehme, habe ich dort dafür immer Platz. 

Antwort
von Ramon1979, 85

Nein: https://www.bussgeldkatalog.com/unfall/verbandskasten/

Für Motorräder gibt es keine Verbandskasten pflicht, genau wie für Trecker oder Roller.

Aber es ist ja auch relativ schwer, an einem Motorrad sicher einen Verbandskasten unter zu bringen bzw. zu befestigen.

Kommentar von geoka ,

Aber es ist ja auch relativ schwer, an einem Motorrad sicher einen Verbandskasten unter zu bringen bzw. zu befestigen.

Sorry, das ist eher eine Frage des Wollens. Platz auf/im/am Motorrad findet sich immer und wenn es nur ein abgespecktes Verbandskissen ist.

Antwort
von Bonny2, 70

Ihr kennt eine „Intruder“ nicht. Da gibt es nicht mal Stauraum für eine Warnweste. Unter der Bank geht nicht, die muss abgeschraubt werden, wenn vorher die Seitenbleche abgeschraubt werden. In der Sissi Bar ist das Bordwerkzeug. Ist das nicht ordenlich gepackt (erinnert an Fallschirm packen), geht die Klappe nicht zu. Also fahre ich fast immer mit Packtaschen.

Da habe ich etwas „Verbandsstoff, Pflaster und Warnweste“ drin, sowie Navi und „Kleinkram“.  Bei Fahrten aus der Stadt habe ich dann auch einen „Motorradverbandskasten“ dabei. Leider habe ich den schon einige Malebenutzen müssen. Wird natürlich immer aufgefüllt und überprüft. Gruß Bonny


Antwort
von Weinberg, 69

Bei uns in Österreich ich auch für Motorräder/Roller ein Verbandskasten Pflicht.

Das gilt natürlich auch für ausländische Fahrzeuge, die in Österreich unterwegs sind. Daher: bei Touren in Österreich sowas besorgen.

Wobei es für Motorräder /Roller eigene, kleine Ausführungen gibt, die problemlos etwa in den Stauraum unter der Sitzbank passen......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten