Kann man auch Motorräder statt Lackieren mit Folie bekleben?

2 Antworten

Hey Helmy, ich sehe gerade dass dein Eintrag von 2008 stammt, trotzdem denke ich kann ich dir auf deine Frage eine kurze gute Antwort geben.

Für Motorräder gibt es selbstverständlich auch Folie und auch Firmen die dir das Motorrad mit Folie beziehen.

Ich kann es nur empfehlen, habe es gerade erst bei meiner Harley machen lassen, gibt sämtliche Farben von einem Matt ton bis hin zum Jahrmarkt glitzer grün, also wirklich alles vorhanden.

Wer sich in dieser Richtung Informationen holen möchte und im Raum Norddeutschland wohnt(so wie ich)....

http://www.ak-druck.de/

Meine Harley habe ich dort machen lassen, es ist natürlich nicht ganz günstig, aber dafür hat man perfekte Qualität, und man bezahlt weniger als beim Lacker.

Wenn du noch Fragen hast schreib sie lieber direkt an die Website, so ins Detail kann ich nicht gehen, ich weiß nur: Mein bike sieht nun definitiv hammer gut aus.

vg aus Heide!

Hier ein kleines Video solltest du es selber machen wollen

http://www.youtube.com/watch?v=muocwJiOAM8

Felgen - pulverbeschichten oder lackieren ?

Hallo Community...

Ich habe vor meinen Felgen in neuem Glanz erstahlen zu lassen, zu lackieren! Die Werkstatt meines Vertrauens hat mir aber geraten das eher nicht machen zu lassen, denn der Kostenaufwand steht im Verhältniss zur Wertigkeit der Maschiene in einem ungünstigen verhältniss, ich solle dabei mit etwa 300 € rechnen (radlager, Rückdämpfer, Arbeit, Pulverbeschichten)..

Neue Lage: jetzt habe ich ein Felgenangebot in Ebay gesehen und da dachte ich mir, ich könnte diese Felgen kaufen und selbst schleifen, grundieren, lackieren... radlager könnte ich abkleben...

So, jetzt meine eigentliche Frage: denkt ihr das lohnt sich, die Felgen selbst zu lackieren und nicht Pulverbeschichten zu lassen? Habt ihr mit lackierten Felgen positive/negative erfahrungen gemacht? Wie grawierend schätzt ihr den Unterschied der Wiederstandsfähigkeit zwischen Lack und Pulverbeschichtung ein? Würde es sich lohnen die Radlager von hausaus neu zu kaufen? Wie würdet ihr vorgehen wenn ihr soviel wie möglich selbst machen wolltet um einbisschen Geld zu sparen!

PS: es handelt sich bei mir um eine GSX R 750 W Bj. 1994, hier 300 € nur für Felgenverschönerung auszugeben fände ich auch etwas unverhältnissmäßig...

Gruß Gixxer

...zur Frage

Reichen fluoreszierende Aufkleber, um beim Fahren einen coolen Effekt zu erzielen?

Ich meine nicht den Felgenrand, sondern die Speichen: LED ist ja nicht legal, also... - reichen Aufkleber oder Folie? - leucht es im Dunklen genug? - kann man farbige Aufkleber/Folien für den Tag "anbringen", um einen ähnlich guten (besseren?) Effekt erzielen? - und natürlich was könnt ihr empfehlen? :)

...zur Frage

Yamaha WR Felge lackieren ohne den Reifen zu entfernen?

Hey,

ich habe vor meine Felgen von meiner Yahama WR 125x in rot zu lackieren. Jetzt wäre mein frage, ob es reicht wenn ich den reifen abklebe?

...zur Frage

Hitzebeständige Klebefolie

Hallo, ich hatte vor Jahren mal bei Ebay hitzebeständige Klebefolie in Carbon Optik bestellt (siehe Bild) jetzt wollte ich neue kaufen und war bei einen Tuner bei uns in der Nähe und der sagte mir es gibt keine hitzebeständige Klebefolie. Nun wollte ich wissen ob die normale Klebefolie z.b. von Louis ausreicht. Damals hatte ich einen Alu-Auspuff an einer 750 GSX jetzt ist es auch Alu an einer 660 MZ.

MfG. Xeak32

...zur Frage

Welche Carbonlook-Folie sieht am echtesten aus?

Die Folien von Hein-Gericke und Co sehen ja eher bescheiden aus. Habe demletzt eine von Foliatec gesehen die schon relativ echt aussah aber immer noch nicht wirklich gut.

...zur Frage

Wieso reagiert kaum ein Anbieter auf mobile/motoscout wenn man Interesse hat?

Auf den Internetplattformen mobile und motoscout bekommt man so gut wie nie eine Antwort von einem Motorradverkäufer. Warum ist das so? Bei Autos schreiben manche Firmen zwar, dass sie auf Kontaktformular oder E-Mail aus Prinzip nicht reagieren, aber bei Motorrädern habe ich das noch nie gesehen. Außerdem schreibe ich auch immer nur Privatleute an, denn Firmen verkaufen ja zudem oft auch nicht an private Käufer. (Wegen Garantie nehme ich an.)

Ich verstehe es wirklich nicht. Die Angebote stehen dann auch immer weiter auf der Plattform, es ist also nicht so, dass mir einer zuvorgekommen wäre. Ich kann doch nicht nachts um 3, was die übliche Zeit bei mir für solche Recherchen ist, bei den angegebenen Telefonnummern anrufen. Oder hättet ihr das gerne, wenn ihr auch so Menschen seid, die nicht reagieren, wenn man sie über so eine Plattform anschreibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?