Schnabeltier

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, zumindest bei der 4-Ventil-GS ist der Schnabel entstanden, um die "Enduro"-Optik durch den hochgesetzten Vorderradkotflügel zu wahren. Auf klassische Weise ging's nicht, wegen dem Vorderradfederungs-Gedöns, also blieb nur der Schnabel. Und ganz ohne sähe die Kiste aus, wie nach einem Auffahrunfall.

Schritt 2 war eine clevere Marketingstrategie: "Mach' aus der Schwäche eine Stärke!" So wurde aus dem Stigma des schlechten Designs ein Alleinstellungsmerkmal gezimmert und der Schnabel ohne technische Notwendigkeit auf die anderen Modelle übertragen.

Die Strategen hatten in der Zwischenzeit bemerkt, das der BMW-Kunde sowieso schmerzfrei ist und für ihn das Design Nebensache ist. Für ihn zählen andere Kaufkriterien.

Und bei den Nachahmern? Da passt mittlerweile auch kein Endurokotflügel mehr hin, weil dort Kühler oder sonstwas im Weg ist.

Vielleicht ist es aber auch die pure Verzweiflung...

Aber zum Glück gibt's ja immer noch ansehnliche Moppeds:

Bei BMW folgt, so denke ich, oft die Form der Funktion. Beispiel: der fliegende Ziegelstein. Aerodynamisch genial, optisch zum erblinden.

Enduros mit ihren vorderen Windfängern bekamen bei höheren Geschwindigkeiten das große Schaukeln. Dem wirkt der BMW!!! Schnabel sicher entgegen und irgendwie sieht er ja wie ein Frontspoiler aus.

0

Was solls? Das ist doch alles nur Geschmackssache. Ich möchte nicht in der Haut der Motorrad- Designer stecken. Die tun sich sauschwer, ihren neuen Kreationen ein typisches Aussehen zu verpassen, ohne einen Design Faux Pas zu begehen.

BMW hat mit den GS Modellen Kopf und Kragen riskiert und gewonnen. die Dinger gehen weg wie warme Semmeln und das nur, weil es echt super Motorräder sind, die der Konkurrenz in vielen Punkten voraus sind. Auch das Schnabeldesign hat seine Vorteile. Die BMW Gabel het etwas große ungefederte Massen. Durch den Schgnabelkotflügel lassen die sich etwas verringern.

Ich bin beileibe kein BMW Fan, aber Was die Jungs in den letzten Jahren auf die Räder gestellt haben ist aller Ehren wert - auch wenn die Motorrad Abteilung in Berlin ist - der größte Teil der technischen Entwicklungen kommt aus der PKW-Abteilung und die ist in München und Dingolfing - äääätsch lieber bonny.

Klar, BMW stand schon schlechter da. Nö die machen einen guten Job, vor allem die HP Modelle finde ich heiß.

0

Honda CB125R 2018 Beschleunigung?

Hey Leute,

Hab mal ne frage an euch wegen der BESCHLEUNIGUNG der neuen Honda CB125R 2018. Auf der Honda-Seite seh ich nur was vonwegen 12sec auf 50. Aber das kann ich ja nicht so recht glauben. Klar hat sie nur 13ps aber andere Maschinen mit 15ps sind in 17sec auf 100. Deshalb meine Frage ob diese Aussage wirklich glaubwürdig ist.

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Gabelölfüllmenge Honda CR80 B.J.2000

Ich habe die Simmerringe an der Showa Gabel meines Sones, mit Hilfe eines Bekannten gewechselt. Da ich kein Handbuch besitze und die Honda Händler angeblich die Füllmenge der Gabel nicht kennen,
erhoffe ich auf diesem Weg die benötigte Information zu erhalten. Es handelt sich um eine Showa Gabel verbaut in einer Honda CR80 B.J.2000 Also wie viel Öl kommt in das Ding? Vielen Dank für jeden Rat. Mit freundlichen Grüssen double1401

...zur Frage

Problem beim ersten Starten (Honda Varadero SD 02)

Das erste Starten des Motorrades läuft folgendermaßen ab: Zündung an, Choke ziehen , anwerfen, Drehzahl auf ca. 1200 U/Min. einregeln, Kupplung ziehen und ... aus. Also: Neustart, Kupplung ziehen, Gang rein und los.

Wieso geht sie beim ersten Starten nach Ziehen der Kupplung aus? Ich dachte zunächst, es könne am Schalter des Seitenständers liegen, aber dann müsste der Motor bei jedem Start nach dem Ziehen der Kupplung ausgehen. Er geht jedoch beim Erststart auch aus, wenn es vorher gar nicht auf dem Seitenständer stand.

...zur Frage

Honda Hornet 900 Bj. 2005 mit 60.000 km. Was für ein Preis ist angemessen?

Hallo, mir wird eine Honda Hornet mit 60.000 km angeboten und ich bin mir nicht sicher was ich dafür fairerweise an Geld anbieten sollte! Sie hat auch nen neuen Hurric Auspuff für 600 €, Hinterrrad ist neu, Großinspektion vor 2000 km sowie lückenlos Scheckheftgepflegt.

Was wäre also wohl ein fairer Preis? Sowie, was für Verschleißteile müsste ich vllt in den nächsten Monaten austauschen?

Gruß und Dank! :-)

...zur Frage

Wo kann man eine Honda Transalp Probe "fahren"?

...zur Frage

Ist die Honda CBF 125 ein geeignetes Anfänger-Motorrad?

Hallo.

Ich melde mich am Montag in der Fahrschule für den A1 Führerschein an mit dem ich dann Motorräder mit bis zu 125 Kubik Zentimeter Hubraum fahren darf.

Da stellt man sich natürlich dann auch die Frage welches Motorrad denn am geeignetsten wäre das auch im Budget eines Schülers liegen könnte und womit man gut das Motorrad fahren erlernen kann.

Bei meiner Suche bin ich dann auch auf die Honda CBF 125 gestoßen die gebraucht Mais circa nicht mehr als 1500 € kostet.

Oft habe ich gelesen das ist ein gutes Einsteiger Motorrad wäre allerdings traue ich diesen ganzen Artikel nicht da die sehr oft auch beschönigen sind. Daher wollte ich mich hier im Forum erkunden ob jemand schon Erfahrungen mit dieser Maschine gemacht hat und dieser einen Fahranfänger weiterempfehlen kann beziehungsweise ob es auch andere Maschinen gibt die für solche Verwendungszwecke geeignet sind und nicht zu viel kosten (ich möchte keine Enduro).

ein wichtiger Punkt bei diesem Kauf wird auch sein dass das Motorrad wahrscheinlich ABS haben muss da dies ein Kaufkriterium meiner Mutter ist. Dazu wollte ich noch fragen: Ist ABS bei Motorrädern überhaupt nötig oder sinnvoll; Falls nicht kann ich mir da dann ja beim Kauf eine Menge Geld ersparen.

Vielen Dank für eure Antworten, euer shrimpii

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?