Schnabeltier

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, zumindest bei der 4-Ventil-GS ist der Schnabel entstanden, um die "Enduro"-Optik durch den hochgesetzten Vorderradkotflügel zu wahren. Auf klassische Weise ging's nicht, wegen dem Vorderradfederungs-Gedöns, also blieb nur der Schnabel. Und ganz ohne sähe die Kiste aus, wie nach einem Auffahrunfall.

Schritt 2 war eine clevere Marketingstrategie: "Mach' aus der Schwäche eine Stärke!" So wurde aus dem Stigma des schlechten Designs ein Alleinstellungsmerkmal gezimmert und der Schnabel ohne technische Notwendigkeit auf die anderen Modelle übertragen.

Die Strategen hatten in der Zwischenzeit bemerkt, das der BMW-Kunde sowieso schmerzfrei ist und für ihn das Design Nebensache ist. Für ihn zählen andere Kaufkriterien.

Und bei den Nachahmern? Da passt mittlerweile auch kein Endurokotflügel mehr hin, weil dort Kühler oder sonstwas im Weg ist.

Vielleicht ist es aber auch die pure Verzweiflung...

Aber zum Glück gibt's ja immer noch ansehnliche Moppeds:

40

Bei BMW folgt, so denke ich, oft die Form der Funktion. Beispiel: der fliegende Ziegelstein. Aerodynamisch genial, optisch zum erblinden.

Enduros mit ihren vorderen Windfängern bekamen bei höheren Geschwindigkeiten das große Schaukeln. Dem wirkt der BMW!!! Schnabel sicher entgegen und irgendwie sieht er ja wie ein Frontspoiler aus.

0

Was solls? Das ist doch alles nur Geschmackssache. Ich möchte nicht in der Haut der Motorrad- Designer stecken. Die tun sich sauschwer, ihren neuen Kreationen ein typisches Aussehen zu verpassen, ohne einen Design Faux Pas zu begehen.

BMW hat mit den GS Modellen Kopf und Kragen riskiert und gewonnen. die Dinger gehen weg wie warme Semmeln und das nur, weil es echt super Motorräder sind, die der Konkurrenz in vielen Punkten voraus sind. Auch das Schnabeldesign hat seine Vorteile. Die BMW Gabel het etwas große ungefederte Massen. Durch den Schgnabelkotflügel lassen die sich etwas verringern.

Ich bin beileibe kein BMW Fan, aber Was die Jungs in den letzten Jahren auf die Räder gestellt haben ist aller Ehren wert - auch wenn die Motorrad Abteilung in Berlin ist - der größte Teil der technischen Entwicklungen kommt aus der PKW-Abteilung und die ist in München und Dingolfing - äääätsch lieber bonny.

40

Klar, BMW stand schon schlechter da. Nö die machen einen guten Job, vor allem die HP Modelle finde ich heiß.

0

Honda CBR 125r

Hallo, da ich vorhabe den A1 Führerschein zu machen, sehe ich mich halt auch nach einem passenden Moped um. Es sollte neu sein und nicht so teuer. Durch diese Anforderungen bin ich dann bei der kleinen CBR gelandet. Da ich eigentlich null Ahnung von Motorrädern habe, und mir die ganzen teschnichen Daten darum nicht wirklich was sagen, wollte ich einfach mal fragen, ob mir jemand aus Erfahrung mal etwas über sie berichten kann, Mich würde unter anderem auch interesieren, wie es mit der Höchstgeschwindigkeit bei den neueren Maschinen aussieht (sowohl mit als auch ohne Drossel). Außerdem, welches Benzin man tanken muss, wie viel die billigste Versicherung für ein Mopped im gedrosselten Zustand ist und vorallem wie viel die Ausrüstung kostet, usw.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Honda CRF getriebe?

Hey folgendes problem:

Nachdem ich den .1 oder 2. Gang eingelegt habe und beschleunige, spüre ich einen kurzen Augenblick nach dem einlegen, wenn der Motor schon anschiebt und voll eingekuppelt ist, eine art wie einen leichten Schlag. Fast so wie wenn der Gang erst dann ganz einrasten würde, was aber eigentlich nicht sein kann. Mich beunruhigt das etwas. Ich will mir ja nicht das Getriebe zermurksen. Erst dachte ich es liegt an der Kettenspannung (Enduro) habe sie nun relativ straff das Problem besteht immer noch.

Es handelt sich um mein Gelände/Spass Motorrad: CRF 250 L baujahr 2015 mit 15000 km , Unterhalt war immer Top ( alle 6000km )

Evt weiss jemand was das sein Könnte??

Ps:

Falls es hilft; beim Runterschalten vom 3 in 2 in 1 gang spürt man ebenfalls einen kleinen schlag aber diesmal im Schalthebel und zwar wenn man durch den Leerlaufpunkt zwischen den Gängen durch ist.

Lg

Mark

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?