Verändert sich das Drehmoment eines DMS mit Verlängerung zwischen Schlüssel und Nuss

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal wie lange der Hebel ist, das limitierende Moment ist immer das Ausklinken der Ratsche. Wenn du dann aber einfach weiterdrehst, dann erzeugst du mit einer längeren Verlängerung natürlich mehr Drehmoment als mit dem kurzen Hebel am DMS.

Solltest du jedoch das Stichmaß ändern, kannst du die folgende App zur Berechnung nutzen. In der App werden die Herstellerdaten als Grundlage zur Berechnung herangezogen.

http://torque-wrench-correction.de

Ja und nein. --- "Ja" --- Grundsätzlich bleibt das Drehmoment immer gleich, egal wie lang die Verlängerungen sind.

Nun kommt "nein": Selbst in manchen "Anleitungen als Beilage" und auch in einigen Anweisungen bei Reifendiensten wird darauf hingewiesen, dass man keine zu lange Verlängerungen nehmen sollte. Grade bei großen Kräften wird der Drehmomentschlüssel nicht nur Drehbewegungen ausgesetzt, sondern auch meist dabei nach unten gedrückt. Das kann das tatsächliche Drehmoment gegenüber dem eingestellten negativ beeinflussen. Eine kurze Verlängerung hat aber keine Auswirkungen. Gruß Bonny

Danke euch alle für eure Antworten. Der DMS denn ich hab ist von 4-24 Nm. Die Schraube ist eine 12er d.h ich Muss ein Adapter für kleine Nüsse und eine Verlängerung von vielleicht 8cm drauf setzten. Die Schrauben sollten glaube ich mit 20Nm angezogen werden bin mir aber da nicht sicher mehr als 35 Nm auf keinen fall. Kann ich das so machen ohne irgendwelche Abweichungen? Außer dem muss ich Schrauben Sicherung auf solche Art von Schrauben draufgeben? Das sind diese Schrauben die Bremsleitung mit Bremssattel bzw. Verteiler und Handpumpe verbindet.

Eindeutig: Nein. Die axiale Kraft verändert sich nicht.

Was möchtest Du wissen?