Umtausch bei Messekauf?

2 Antworten

Hi DaytonaSasch, grundsätzlich sind Messe- oder Sonderpreiskäufe in keinster Weise von Sachmängelhaftung, Garantie oder Rücktritt (nur innerhalb 14 Tagen) ausgeschlossen. Da sich bei Dir offensichtlich nach 3x fahren (also Gebrauch) die Nähte geöffnet haben, kann das Rücktrittsrecht vom Kauf nicht mehr greifen. Zu Sachmängelhaftung und Herstellergarantie müsste man wissen, wie lange Du die Handschuhe bereits hast und wie diese jetzt aussehen. Ein seriöser Hersteller wird bei dem von Dir beschriebenen Problem schon aus Kulanzgründen ein neues Paar zur Verfügung stellen. Auch die großen Ausstatterketten wie Polo, Louis etc. werden bei offensichtlichem Mangel hier für dich tätig werden. Schwieriger ist es erfahrungsgemäß bei Händlern mit Ostware (China etc.). Mehr kann ich im Moment auch nicht sagen - sorry - aber unabhängig davon - sparen an der Ausrüstung hat noch selten gut getan.

Hi! Dass die Sachmängelhaftung etc von Preisnachlässen und Messe unberührt bleiben, wusste ich nicht - danke! Die Teile sind übrigens von Vanucci, knapp unter 100€, also no Ostware :) Ich werde dranbleiben..

0

Umkehr der Beweislast: Vor dem Jahr 2002 war es Sache des Käufers zu beweisen, dass die Ware schon beim Kauf mangelhaft war. Seit 2002 ist der Käufer besser dran. Während der ersten 6 Monate nach dem Kauf wird gesetzlich angenommen, dass der Mangel schon beim Kauf vorhanden war. Der Händler muss deshalb im Zweifel nachweisen, dass die Ware einwandfrei aus seinem Bereich geliefert wurde. Erst nach Ablauf von 6 Monaten muss der Käufer nachweisen, dass die Ware schon beim Erwerb mit Mängeln behaftet war. Diese Sache gilt auch bei auf Messen gekauften Dingen. Wird aber gerne von den Verkäufern ignoriert.Tip von mir.:Dranbleiben und nicht abwimmeln lassen

Dankeschön für die Antwort! Ich werde deinen Tipp befolgen :)

0

Was möchtest Du wissen?