Umfrage zum Thema TRAKTIONSKONTROLLE für Motorräder, was denkt Ihr?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Sehr gut, immer sinvoll 60%
Nur im Strassenrennsport sinnvoll 20%
ist mir egal 10%
Sowas braucht kein Mensch 10%
Nur im Offroadbereich sinnvoll 0%

2 Antworten

Nur im Strassenrennsport sinnvoll

Hm, Ich glaube man braucht keine Traktionskontrolle im Offroadbereich, da man auch viel mit Drifts und Vollgas arbeitet. Im Strassenrennsport - Bei 250 PS bei Regen würde ich auch auf eine Traktionskontrolle nicht verzichten wollen. Im Alltag sieht das allerdings anders aus - Ich finde, es sollte nur jemand ein dementsprechend starkes Bike treiben (dass auch eine Traktionskontrolle bräuchte), der genug Verstand, Können und ein fühliges Händchen besitzt. Allen anderen bringt auch eine Traktionskontrolle nichts.

Sehr gut, immer sinvoll

Die aktuelle Kilogixxer hat sowas im Prinzip schon, drei Einstellungen für die Leistungsabgabe, bei Regen ist z.B. die reduzierte Leistungsabgabe sinnvoll. Bin dafür, wenn ich es auch abschalten kann und der Elektronik nicht ausgeliefert bin.

Was möchtest Du wissen?