Wie gut funktioniert die Traktionskontrolle beim Motorrad?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie sind halt so gut wie sie auf die vorhanden Grippverhältnisse eingestellt sind. Einen Abflug kann es also immer noch geben - Physik ist nicht zu überlisten.

In der MotoGP bezieht man noch die Schräglage und über GPS die Grippverhältnisse der einzelne Kurve mit ein.

So etwas aufwendiges wird es in der Serie nie geben. Hier wird man nach universellen Paramentern Leistung wegnehmen, meist in meheren Stufen. Dabei ist dann die stärkste Regelung, die für Regen. Da auf der Landstraße aber nie konstante Gripwerte sind und ja auch unterschiedliche Reifen gefahren werden können, kann alles nur eine grobe Sache sein.

Willst Du im trockenen Vollgas gegeben können, müstest Du also das Regenmapping fahren. (So in etwa :-))

Unfall gehabt, Motorrad Totalschaden was machen?

Also die frage steht ja schon oben. Was für Möglichkeiten habe ich? Ausschlachten? Motor, Getriebe laufen gut was für Möglichkeiten kennt ihr so?

...zur Frage

NavGear TourMate SLX-350 mit SRC-System von Schubert verbinden?

Hallo, ich habe nach langer Wartezeit endlich mein NavGear TourMate SLX-350 bekommen (Jubel). Heute habe ich versucht das Navi mit meinem SRC-System von Schubert zu koppeln. Entweder ich bin zu doof, oder es funktioniert einfach nicht, was ich eigentlich eher befürchte. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Hilfe, ich will bald eine Woche weg und könnte ein Navi gut gebrauchen.

Danke Karin

...zur Frage

Midland G6 XT Bikerset

Hallo zusammen,

wir überlegen uns gerade das "Midland G6 XT Bikerset" bei Polo zu holen. Hat jemand Erfahrungen damit? Wie ist die Helmmontage? Sprachqualität? Akkulaufzeit? Störanfälligkeit? Wie gut funktioniert die Stimmaktivierung?

Vorgesehenes Einsatzgebiet: - Kommunikation zwischen Fahrer und Sozia - Motorrad-zu-Auto Kommunikation - Motorrad-zu-Motorrad Kommunikation

...zur Frage

Mit welchem Zweizylinder ist man auf der Rennstrecke gut unterwegs, wenn Ducati zu teuer ist?

Ich bin regelmäßig mit meiner Gixxer als Hobbyfahrer bei Renntrainings, langsam wird es Zeit, die Suzuki zu verkaufen. Ich mag eigentlich Zweizylinder sehr gerne und würde gerne mal versuchen, damit auch auf der Rennstrecke unterwegs zu sein. Eine Ducati ist zu exklusiv. Welcher Zweizylinder käme noch in Frage? Eine alte Mille...?

...zur Frage

Wie gut funktioniert ein transportables Reifenmontiergerät?

Es nervt, mit Internet-Reifen zum Reifenhändler gehen zu müssen, ist auch nicht billig dort. Kommt man mit einem transportablen Reifenmontiergerät - eigentlich für die Rennstrecke - gut klar oder verhunzt man sich damit alle Felgen und kriegt einen Bandscheibenvorfall?

...zur Frage

Rennstreckensetup Fahrwerk?

Hi Leute! Ich bin in letzter Zeit vermehrt auf der Rennstrecke unterwegs und habe gemerkt, dass das Serienfahrwerk eigentlich ganz ordentlich funktioniert (Yamaha FZ6). Hätte ich gar nicht erwartet ;) Allerdings gibt es eine sehr lange Rechts, auf der man über 2 Gänge auf ca. 170km/h kommt bevor man wieder in eine scharfe Kehre kommt und stauchen muss. Auf dieser Geraden ist man sehr schräg unterwegs und beim Schalten in Schräglage (schnell, ohne Kupplung) fängt das Fahrwerk von vorne an zu schaukeln und zu pumpen, sodass ich manchmal Gas wegnehmen muss. Ist das normal oder ein Zeichen dass man härtere Federn o.ä. braucht? Beim scharfen Anbremsen ist die Gabel nicht auf Block, auch sonst geht sie in Ordnung. Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?