Tragt Ihr einen Gehörschutz beim Motorradfahren?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

Nein, das Thema interessiert mich auch nicht 50%
Ja, ich trage (zumindest gelegentlich) einen Gehörschutz 28%
Nein, ich finde es aber überlegenswert 21%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, ich trage (zumindest gelegentlich) einen Gehörschutz

Ja, meistens und ist auch besser für die Ohren; verhindert im Alter vielleicht das frühzeitige Tragen eines Hörgerätes. Grüsse Euch.

Ja, ich trage (zumindest gelegentlich) einen Gehörschutz

ja , weil ich finde es angenehmer und es schützt das gehör .  und verhindert die gefahr einen tinnitus .  mein gehör ist mir schon wichtig .  

Nein, ich finde es aber überlegenswert

Bei gewissen Verkleidungsscheiben ist es schon von Vorteil mit zu fahren, da die Windgeräusche bei höherem Tempo doch etwas nerven.

Wer kann mir im süddeutschen Raum ein gutes Sicherheitstraining empfehlen?

Da mein Sohn gerade seinen Führerschein gemacht hat, möchte ich ihm ein Sicherheitstraining spendieren. Und mir würde Eines auch noch mal ganz gut tun. Die Frage ist: lieber ein Sicherheitstraining mit dem eigenen Bike, oder mit einem Gestellten? Ich denke mir dass man mit dem eigenen Bike eher verhalten an die ganze Sache rangeht, weil man eben Angst vor Unfällen hat. Und mit meine Chopper, wenn der hinfällt, da geht ne ganze Menge kaputt!

...zur Frage

Mal ehrlich - muss ein Bike immer laut dröhnen?

Loud is out - der etwas abgedroschene Spruch aus der Fahrschule. Aber wie seht Ihr das? Muss euer Motorrad mit einer besonders lauten Auspuffanlage ausgestattet sein, wo möglich sogar ohne Db Eater? Oder haltet ihr es auch so wie ich, dem das Fahren an sich Spaß macht und lieber durch einen guten Fahrstil auf sich aufmerksam machen will? :-))

...zur Frage

Gehörschutz oder neuer Helm?

Hallo Leute,

ich habe eine Frage an euch.Kurz umrissen hatte ich letztens einen Ausflug gemacht und die liebe Freundin beschwerte sich anschließend über das zu laute "Brummen" der Maschine. Deshalb muss eine Lösung her. Entweder neuer Auspuff, was aber aus monetärer Sicht momentan eher nicht in Frage kommt, ein neuer Helm, wobei hierbei das selbe Problem besteht, oder eben Ohrstöpsel. Jetzt die Frage an euch: Benutzt ihr einen Gehörschutz beim Motorrad fahren? Wenn ja, wie viel Außengeräusche sind noch Wahrnehmbar und stören die Dinger nicht unter einem Helm? Ich hab nur mal ganz kurz danach gesucht und bin auf diese Übersichtsseite gestoßen: http://www.gehoerschutz-versand.de/Anwendung/Gehoerschutz-Motorrad:::22_35.html Hat einer bereits Erfahrung mit einem von den Produkten gemacht? Würde mich wirklich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Grüße, Grrringo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?