Triumph TT 600: Wert, Erfahrungen, Empfehlungen...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die vierzylindrige 600´er von Triumph führt ein Mauerblümchendasein in der Riege der Supersportler. Sie konnte der Konkurenz nie so recht folgen. Einzig ihr Fahrwerk wurde gelobt. Triumph hat in der Konsequenz das Motorrad abgesetzt und die machtvolle Daytona 675 mit Dreizylindermotor auf den Markt gebracht. Sie wäre ganz sicher die bessere Wahl!

Ein Testbericht der TT600 www.bikerszene.de/magazin/testberichte/TriumphTT600-17874-1.html

@kobaia

Wie ich aus Deinem Profil ersehe liebst Du das Winkelwerk! Da solltest Du Dir auch einmal die Triumph Street Triple (mit dem angepassten Motor der 675 Daytona) ansehen und zur Probe fahren. Diese Maschine löst bei jedem der sie gefahren hat Begeisterung aus. Zudem hat sie die unbeschwerte Handlichkeit, die Du auf den Passfahrten sehr gut brauchen kannst ;-)

Die TT 600 würde ich ehrlich gesagt nicht kaufen.

Das Netz ist voll von Testberichten zur Street Triple und auch Daytona 675 ... google sie Dir mal und mach ne Probefahrt ;-)

0
@kobaia

Dein Text beinhaltet auch dies: "Irgendwie stehe ich auf Bikes die nicht jeder hat."

Wenn ich Dein Profil richtig sehe hast Du zur Zeit ne SV... für die TT würde ich die SV nicht hergeben!

Im Twin-Lager gibt es aber ein weiteres Kleinod, daß möglicherweise auch Dein Herz erreicht! Sie wird auch nicht mehr gebaut; hat aber einen festen und treuen Freundeskreis ... die TRX850 von Yamaha. Sei Dir sicher, daß diese Maschine auch nicht an jeder Ecke steht! Zudem weiß sie mit ihrer Handlichkeit, zeitlosem Design und enormer Zuverlässigkeit zu begeistern! Wenn Du Lust hast melde Dich im deutschen Forum der Verstrahlten TRX-Freunde an... da erfährst Du mehr.

Viele Grüße!

www.trx850.de ... ersetze das .de durch .fr und Du kommst ins französische Lager der TRX-Freunde... die trennen sich auch nicht mehr von ihr... ;-) wie konnte ich nur vergessen Dich darauf aufmerksam zu machen :-) nix für ungut ;-) ist ehrlich nett gemeint. Die Maschine gibt´s auch schon für recht kleines Geld in sehr gutem Zustand. Im Forum haben wir hier und da immer etwas "Besonderes" im Angebot... zur Zeit halt auch mal wieder! Die Leute kennen sich oft persönlich... Mist oder üble Sachen werden direkt erkannt... bei "uns" bist Du "gut" aufgehoben ;-)

0
@kobaia

Danke für deine ausführlichen Schilderungen und Informationen. Ich denke mir diese Maschine als Zweitmaschine anzuschaffen, die SV würde ich niemals dagegen eintauschen. Ich werde mal die Anzahl der Vorbesitzer checken. Wenn diese 3 bis 4 nicht überschreitet denke ich weiter darüber nach. Der Preis muss runter auf 3200.-, dazu eine neue Kette, neue Batterie und neue Reifen. Meiner Frau gefällt Sie so gut, die ruft immer gleich Kauf! Kauf ! Kauf!

0
@jonasm

Sei froh! Meine Frau ist auch restlos positiv vergiftet was Moppedfahren angeht... gut so ;-)

Sie kann dann ja die SV oder die TT oder (?) fahrern! Alle Vorschläge sind auch gut für ambitionierte Selbstfahrer-Mädels geeignet!

Viel Erfolg!

0
@kobaia

Mit selbst Fahren hat Sie es nicht so, sie hat auch keinen Schein. Sie traut sichs auch bei Ihrer Größe und Statur (151cm/44kg) nicht zu. Aber egal, hinten drauf ist Sie ein Leichtgewicht und kaum zu spüren. Ride Safe!!!

0

Was möchtest Du wissen?