Trainieren Crosser und Endurofahrer auch im Winter?

1 Antwort

Hallo ZX12Renner, die Enduroristen und MXer die im Winter auch fahren sind doch die wahren "normalen Motorradfahrer". Alle anderen sind doch eher "schön Wetter-Softis". Ne mal ehrlich jetzt im Schnee oder im Schlamm kann man mehr Beherschung und Gefühl fürs Motorrad erlernen als auf einfachem Untergrund. Auserdem finden die ersten Rennen im Frühjahr statt und da kann das eine oder andere mal noch mit Schnee gerechnet werden. Im Schnee fahren ist wirklich empfehlenswert, frage deinen Bruder vielleicht läßt er dich mal fahren. Und dann gibt es ja auch noch das SKI-JÖRING mit Motorrädern (gibt es auch Wettkämpfe)und und und....

Yes, nach euren Antworten werde ich mal mit ihm gehen! Bericht folgt ;-D Gruß

0

Im Winter macht das einen Riesenspass auf Eis und Schnee zu fahren. Mit Spikes durch den Tiefschnee zu glühen, das kann was:-)))))

:-)

0

Gefahren wird das ganze Jahr im Gelände. Eisplatten gibt´s ja nur wo Wasser steht und das ist in Furchen und Pfützen, also gut sichtbar. Auf Schnee geht´s ja dank Stollen gut voran. Anbei ein Bild von meinen Freunden in Schweden. Ansonsten empfehle ich dir mal die Seite Fjordrally.de

http://www.fjordrally.de/bericht.html

Mit Spikes geht auf der Strasse auch was. ;-) Gruß T.J.

 - (Enduro, Winter, Cross)

Ok, ich nehme alles zurück ;-D Tolles Foto! Die Fotos auf der Hp sind auch sehr cool. Gruß

0

Was möchtest Du wissen?