Textilklamotten imprägnieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man seine Membrankleidung regelmässig trägt bedarf es einer gewissen Pflege. 10 / 30 min liest sich als würdest Du es sehr oft tragen. Ich vermute, dass die Mebrane beider Teile mittlerweile mit Salzkristallen gut zugesetzt sind. Insofern dürfte das Imprägnieren alleine auf Dauer nicht die befriedigende Lösung sein. Wasche Deine Hose / Jacke nach Herstellerangabe - rund 40 Grad, Thermofutter und Protektoren vorher raus. Viel Wasser und dann nicht schleudern sondern ggf. ein, zwei Tage aufhängen und trocknen lassen. Empfehlenswert ist die Waschemulsion von S100 - geeignet für alle Mebrane. Nach dem Trocknen kannst Du die Klamotten mit einer geeigneten Impärgnierung einsprühen.

Ich geb meine Klamotten, nachdem ich sie gewaschen habe, in die Putzerei. Dort werden sie professionell imprägniert, um rund 20 Euro, da perlt über die ganze Saison über event. Regen ab wie bei einem Neuteil.

Klar kannst Du, mache ich regelmässig. Hab mir aber das Spray bei meinem gelernten Schuster geholt, der fährt selber Moped und hat Ahnung davon. Übrigens, in der Kopfzeile steht "Stöbern", da kannst Du sehr viele Beiträge zu Deinem Thema finden.

Ich imprägniere generell alle meine Klamotten, Taschen, Schuhe etc. nach dem Kauf mit den entsprechenden Pflegemitteln. Nach Regengüsse immer wieder einsprühen. Hält und pflegt länger.

0