Welche Protektoren brauche ich alles?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also:

Ich habe letztes Jahr den A2 gemacht und mein Fahrlehrer hat mir gleich bei der Anmeldung gesagt (am besten fragst Du Deinen FL einfach danach), was ich an Bekleidung und Protektoren (müssen DIN entsprechen) brauche.

Auch hat der Prüfer gewisse Vorschriften, mit welcher Montur er Dich prüfen darf. Soweit ich weiß, ist das auch (mindestens) deutschlandweit einheitlich geregelt.

Das sind / waren bei mir:

- zugelassener Helm (mMn mit Visier oder Brille)

- Jacke (mit Protektoren im Rücken, an den Schultern und Ellbogen)

- Handschuhe mit Knöchelschutz

- Hose (mit Protektoren im Kniebereich)

- Schuhe / Stiefel, die von der Länge her über die Knöchel gehen


Was ich persönlich empfehlen kann:

- Hose mit relativ dickem Hüftbereich (vom Material her)

- Nicht jeden Protektor akzeptieren, auch wenn er zugelassen ist. Dann lieber noch ein paar Euro in einen vernünftigen Schutz investieren und austauschen. Es gibt z.B. Jacken, bei denen ein Rückenprotektor mitgeliefert wird, der nichts anderes als ein dicker Moosgummi ist. Vielleicht machen das diverse Hersteller, um den Verkaufspreis niedrig zu halten...


Jetzt zum Rest Deiner Frage:

Von einer Protektorenjacke (wenn Du so ein ritterrüstungsähnliches Teil meinst) würde ich abraten; darin ist meines Empfindens nach kaum Bewegungsfreiheit. Wenn doch, ist das Teil die äußerste Schicht bei mir.

Größtenteils gibt es Hosen gleich mit Protektoren drin. Ob Leder oder Textil - dafür gibt es schon Threads in diesem Forum.


Ich hoffe, ich konnte helfen.

Bei Interesse kann ich auch mal meine Montur hier reinstellen.

Viel Erfolg bei der Ausbildung und stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

Wenn ich dein Fahrlehrer wäre, würde ich dir eine Fahrstunde bei der vorgeschlagenen Kleidungswahl verweigern.

Projektoren sind dazu da um bestimmte Stellen vor Stößen zu schützen, vor Abrieb dort und besonders an anderen Stellen schützt so etwas nicht. Freizeitkleidung für "drüber" ist bei einem Ritscher schnell durchgerieben und danach kommt dein nacktes Fleisch!

Wenn du Dich für eine 2-teilige Motorradkombi interessierst, dann achte darauf, dass der Zum Wörterbuch hinzufügen a) umlaufend ist und b) direkt mit dem Obermaterial vernäht ist. Ist dieser an Stretch oder dünnem Innfutter vernäht, wird diese Verbindung reißen und dort Körperteile freigeben mit denen du auch nicht über den Asphalt hobeln willst.

https://www.motorradfrage.net/frage/lederkombi-jacke-hose-bei-unfall-getrennt

Als Material wäre Leder immer noch die beste Wahl. https://www.motorradfrage.net/frage/schuetzen-textilanzuege-bei-unfaellen-ausreichend




Servus Nick

Hol dir ordentliche Motorradklamotten und keine Lederhose weil sie eng sitzt. Du flanierst nicht über Modestege, sondern sitzt auf einem Motorrad und entsprechend muss die Kleidung sitzen, inklusive Protektoren.

Die Motorradkleidung ist so seltsam geschnitten, damit es auf dem Motorrad zu keinen Blutstaus kommt und Du jederzeit fit für den Straßenverkehr bleibst.

Grüßle

Ok danke. Ich dachte wenn die hose enger sitzt schützt es mehr?! Also hab ich aus Videos. Aber dennoch beantwortet das meine frage nicht ganz 

Welche protektoren brauche ich denn alles noch?

0
@nick123

Z.B. für Arme und Beine, Gutes Leder ist durch nichts zu ersetzen und der Dresscod der Klassenschönsten hat auf einem Motorrad nichts zu bedeuten. Jetzt kannst Du noch Schnäpchen "schießen" Schaui bei Louise und Co. vorbei und gewöhne Dich an der richtigen Kluft, denn auf dem Motorrad trägst Du deine Haut zum Markte, denke dran.

1
@nick123

Protektoren sollten vorhanden sein an:

- Handknöcheln

- Fußknöcheln

- Schienbein

- Knie

- Steißbein (haben viele nicht)

- Hüfte (haben viele nicht)

- Ellenbogen

- Schulter

- Rücken

- Rippen, wobei hier meist nur Polster eingesetzt werden

Diese Protektoren sollten die DIN 1621-2 erfüllen, sofern die überhaupt in die dafür vorgesehenen Taschen hineinpassen.

 

 

0

Bei anständigen Motorradklamotten sind sind die Protektoren schon mit verarbeitet.Was du vergessen hast,sind die Stiefel, auch die bekommst du mit Protektoren.Denke beim kauf der Stiefel daran,das du nicht zum Tanztee gehst,sondern mit dem Moped fahren willst.Am besten du schaust mal bei  Polo und Louis vorbei.

Was möchtest Du wissen?