Suzuki Intruder 800 oder 1400?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich wäre schon mal hilfreich zu wissen wofür genau es 'genug' sein soll.

Wenn wir Versicherung, Kaufpreis, etc. (Unterhalt + Kaufpreis) ignorieren, würde ich persönlich das ganze wie folgt eindampfen:

Bei hauptsächlich Landstraßenbetrieb, kürzeren Strecken/Ausflügen und wenig Beladung (Fahrer + max. Wochenendgepäck) sollte die kleine Ausreichen, ist mehr als flott genug für die Landstraße und kleiner Ausflug auf der Autobahn geht auch in Ordnung.

Wenn man jedoch eher lange Strecken, längere Anreise zum Urlaub über Autobahn, einen Sozius und/oder viel Gepäck dabei hat. Sollte es schon die Große sein. Du hast mehr Zuladung, besseren Durchzug bei hohem Gewicht und brauchst für eine hohe Geschwindigkeit nicht übermäßig Orgeln/Drehzahl hochtreiben.

Was jedenfalls unentbehrlich ist, ist natürlich die Probefahrt. Denn es kann ja sein, dass dir vom Einsatzszenario die Große besser taugt, du aber mit dem höheren Gewicht und etwas schlechterem Handling Probleme hast.

mfG Alex

Ich danke dir!

1

Geschmackssache, denn die 1400er hat nur einen kleinen Ölkühler, anstatt des riesigen Kühlers der 800er. Die 65 PS der 1400er waren gut für 180 km/h. Oder165 km/h voll beladen mit 2 großen Gepäckrollen, riesigen Satteltaschen und Tankrucksack.

Mir hatte die 1400er optisch besser gefallen, aber das ist ja nur meine Meinung.

Ich habe mich für 1400 entscheiden.

Danke für deine Antwort!

2

Genug wofür? Autobahnrichtgeschwindigkeit schaffen beide.

Mehr Hubraum und Leistung sind immer besser, es sei denn, man will sparen oder ist mit dem schwereren Bike überfordert.

Danke!!! 👍🏻

0

Was möchtest Du wissen?