Intruder 1400 - Vorverlegte Fußrasten -

1 Antwort

Gehe mal zu einem Suzuki-Händler. Es gibt auch welche direkt von Suzuki für die "Truden". Eigentlich für den amerikanischen Markt, haben aber auch eine ABE. Müssen aber meist bestellt werden. Die habe ich dran. Sind etwas teurer, sehen aber "Super" aus. Hat nicht jeder. Die anderen sieht man oft und sehen an allen Truden ähnlich aus. Das "Besondere" macht aber erst eine gute Chopper aus. Gruß Bonny

Fussr.1 - (1400 Intruder)

Mann, Deine sieht ja noch aus wie neu! Wie machst du das? Ich pflege meine Fußrastenanlage ja auch (wir haben die Gleiche), aber Salz und Regen setzen ihr doch sehr zu!

0
@badboybike

Sind auch schon 10 Jahre alt. Wenn die dreckig sind, werden die abgewischt. Der Rest macht "Never Dull". Ich übertreibe es aber nicht mit dem Putzen. Ist eben guter Chrom, da lässt sich der Dreck sauber abwischen. Die Gummis wurden vor drei Jahren erneuert. Allerdings ist die linke Fußraste von dem Unfall auf 45 Grad "angeschliffen" und die Gummis sind kaputt. Habe die dann von der rechten Raste "gerecht aufgeteilt". Lt. Suzuki gibt es die Raste und die Gummis nicht mehr. Gummis kein Problem. Es gibt Schläuche mit dem Durchmesser und dann schneidet man eben Ringe ab. Bei der Raste fällte es nicht so auf, da es unten ist. Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?