Suzuki Gsx F750 umgekippt springt nicht mehr an auch der Anlasser dreht nicht. Nur bei überbrücken springt sie an?

2 Antworten

Nicht die Batterieklemme, sondern das Kabel zum Starter. Wahrscheinlich ist aber der Startknopf oder die Verbindung zum Startknopf ab. Das hatte ich mal nach einem Umfaller im letzten Jahr. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kenn mich damit nicht so aus müsste ich dafür die Verkleidung abnehmen oder kann man das so reparieren?

0
@BlackTiger186

Der Starterknopf ist meist am Lenker. Meist "rechts" am Griff. Das ist der "Taster", den Du betätigst wenn Du den E-Starter benutzt. Überprüfe die Anschlüsse und den Knopf. Da sehe ich auch die größte Wahrscheinlichkeit des Problems. Man kann den Taster zum Testen überbrücken. Das erkläre ich Dir hier nicht, da es schief gehen kann und noch mehr Schäden entstehen können. Nach eigenen Aussagen bist Du ein "Schrauber-Laie" und da ist es an der Elektrik ohne Kenntnisse gefährlich "rum zu basteln".

Am Starter kommst Du sicher schwer von unten heran. Da lass es eine Werkstatt machen, die haben eine Motorradbühne. Viel Erfolg, Bonny

0
@Bonny2

Danke dir werde es so machen, kann dir Bescheid geben was es nachher wirklich war.

1

Das ist aber etwas komisch. Obwohl die Batterie geladen ist, funktioniert der Starter erst, wenn durch eine andere Batterie Starthilfe gegeben wird ? Ich vermute einen "Wackler" an der Batterieklemme.

Was möchtest Du wissen?