"Geheimtipps" für A2?

3 Antworten

Honda Hornet 600, PC34 oder manche PC36 sind auf A2 drosselbar, da die offene Leistung hier nur die maximal vorgeschriebenen 70kw betrug. Allerdings sind diese Modelle auch schon rund 20 Jahre alt.

Nachfolger ab 2014 ist die CB 650 F, RC75

Aber gib deine Wunschdaten doch mal bei der Motorradsuche z.B. bei mobile.de rein und guck was da alles angeboten wird und dir gefällt.

Danke. Das Alter der Maschine macht nichts aus solange es nicht ein für unzuverlässigkeit berühmter Hobel ist.

Bei mobile usw. war ich natürlich schon aber ich suche ja nach Modellen die eben unbekannt bzw. nicht so beliebt sind (ggf. natürlich auch um mit dem Wissen einen guten Preis auszuhandeln) und da kenne ich mich leider nicht aus.

0
@jx7183

ein Modell habe ich ja genannt, ansonsten die klassischen Fahrschulmaschinen wie z.B. Honda CB500. Einfach, robust und nicht besonders beliebt

Eine Honda Vultus scheidet ja wegen des Preises aus, ist aber auch potthässlich

1

Yamaha XT600 :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Servus!

Da du kaum Einschränkungen machst, wären die Möglichkeiten fast unendlich.

Wenn du aber auf verschiedenen Angebotsplattformen mal entsprechende Filter setzt (z.B. bis 35kW, über 300cm³, bis 3.000 €, ab Baujahr 2020), dann bekommst du bestimmt schon einiges an Auswahl.

So kannst du an ein neuwertiges, auf aktuell technischem Stand befindliches Bike kommen, welches dann auch noch keinen Wartungsstau aufweist. Viele fahren die A2-Mopeds zwei Jahre und wechseln dann auf größere.

Leider gibts in meiner Umgebung (Landkreis Ansbach in Bayern falls jemand spontan ein Angebot hat) kaum junge gebrauchte .Meistens sind das dann die kleinen 250/300er Sportler wie Ninja 300. Etwas mit höherem Hubraum und Drehmoment wäre mir aber doch lieber.

Die Maschine soll auch garnicht unbedingt modern sein.

Wie gesagt, z.B. Suzuki GS 500 F. Ganz einfaches Bike.

Honda FMX habe ich auch schon gesehen, wird aber momentan leider zu völlig absurden Preisen gehandelt (6000€ neu in 2005, jetzt soll ich für eine mit 40tkm 4500 bezahlen :o), auch weil es so gut wie keine Straßen Sumos außer den KTM/Husky/GasGas 690 Klonen gibt

0
@jx7183

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die guten Angebote für Motorräder leider selten vor der Haustür stehen. Für meine XT bin ich einen Kilometer gelaufen, für meine große Harley 300 km gefahren und für die kleine 600 km.

0

Was möchtest Du wissen?