Will mir einen chopper zu legen er soll den besten klang haben welche marke ist am besten, gebraucht fersteht sich ( blubbern)?

6 Antworten

Also, um es mal sachlich zu beantworten. Um laut zu sein und nicht nur bis zur nächsten Kontrolle empfiehlt sich ein Bike mit einer Klappensteuerung im Auspuff. Dabei kann man während der Fahrt im Auspuff eine Klappe öffnen und es wird laut, im falle einer Kontrolle (oder wenn man am Altersheim vorbeifährt) macht man sie zu.
Da wären Harley-Davidson, Indian, BMW.... da solltest du was finden. 6-9000 Euro.... ach, was Gebrauchtes bestimmt. Vielleicht eine Harley Fatboy ? Die fangen so ab 7 an gebraucht. Weiss aber nicht, wie man da mit über 2m drauf sitzt.,

DANKE, dass auch Du dazu aktiv beitragen willst, dass immer mehr Tempolimits, Streckensperrungen eingeführt werden und der Bau von Flüsterasphalt und Lärmschutzwänden nötig wird, was alle, also auch du, extra bezahlen müssen. Und angesichts der derzeitigen Diskussion wegen dieser Themen im Zusammenhang mit Motorradlärm leider völlig daneben :-/

Geht es dir nur darum möglichst laut unterwegs zu sein?

Ich hoffe jetzt mal nicht.

Falls doch:

Herzlichen Dank dass du zu den Fahrverboten und Streckensperrungen beiträgst.

Ich werde hier keine Tipps geben wie man möglichst viele Leute stört, möglicherweise noch illegal unterwegs ist und Motorradfahrern einen schlechten Ruf einbringt.

anders ausgedrückt welches hat den besten klang?

0

Ist Dir langweilig? --- Spaßfrage kann schon mal lustig sein, aber nicht zu dem Reizthema.

Ist auch zu auffällig. 9000 Euro und laut.

Falls nicht: Meine Chopper ist zu verkaufen. Allerdings musst Du die Auspuffe ändern. Die sind keine "illegalen Nerversägen". Verträgliche Lautstärke (mit DB-Killer) und mit guten Sound. Bonny

Vielen Dank "Matzimus" für Deine prima Antwort zur positiven Befürwortung des Sonntagsfahrverbot für Motorräder!

Tausende von Motorradfahrern gehen auf die Straße um das zu verhindern. Hier haben wir eine "stille Vereinbarung" getroffen damit illegale Umbauten zum Nachteil von Motorradfahrern wenigstens hier untersagt werden.

Wir sind Dir natürlich auch dankbar, denn keiner von den Motorradfahrern weis wie man Auspuffe lauter bekommt. Wir haben alle keine Ahnung, daher schreiben wir es auch nicht.

Hast du ganz prima gemacht. Vielleicht kommt durch solche Vorschläge ein Motorradfahrgebot nur Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, natürlich nur für Elektromopeds. "Verbrenner" sind zu laut, die werden verboten.

Vielen Dank. wir sind stolz auf Dich. ---- Nur ich habe eine andere Meinung: Ich schäme mich für solche "Mopedfahrer" wie Dich, die ohne Nachzudenken Anweisungen zu illegalen Umbauten animieren. :-((( Bonny

Was möchtest Du wissen?