Sind die Zulassungsbestimmungen für Custombikes/Motorräder in Italien "lockerer"?

3 Antworten

Andere Länder, andere Vorschriften. Frage doch dort mal bei einer Werkstatt nach, die sich mit Umbauten beschäftigt. Wäre die einfachste und sicherste Möglichkeit und besser als Mutmaßungen und Teilwissen zu vertrauen. Gruß Bonny

Hier in Italien sind eintragungen ne katastrophe..... jedes andere Land hat einfachereTÜV regelungen..... Hier schmeissen sie dir bei der kleinsten sache knüppel zwischen die Beine und wir sinds eigentlich die neidischen blickes nach Germany gucken was eintragungen betrifft Grüsse aus Südtirol

Halo kali2002,

wo kann ich mich informieren, welche Umbauten an einem neuen Motorrad in Italien eintragungspflichtig sind? Hintergrund meiner Frage ist, dass ich von einem italienischen Customizer ein Motorrad gekauft habe, in der Annahme, dass alles passt und jetzt vom deutschen TÜV die Info bekommen habe, dass viele der Umbauten nicht eingetragen werden können. Die Jungs aus Italien sagen, dass das dort alles kein Problem sei. Im Detail geht es z.B. um offene Luftfilter, Felgen und Reifen, die nicht im Fahrzeugscheinstehen, Bremsen ohne ECE Freigabe, Auspuffanlage ohne Kat., gekürzter Rahmen. 

Ich würde einfach gerne wissen, ob diese Sachen in Italien einfach so machbar sind, oder ob man hierfür auch eine Einzelabnahme und eine Eintragung in den Fahrzeugpapieren benötigt.

Wäre sehrcool, wenn Du mir hier helfen könntest.

Grüße aus München

Blechreiter

0

Meist ist in allen Länder sehr viel möglich, wenn du die richtigen Ansprechpartner gefunden hast und mit denen deine Absichten absprichst.

Was möchtest Du wissen?