CBR 125 R oder CBF 125 F

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

CBR 125 R 66%
CBF 125 F 33%

6 Antworten

Das ist eine Frage, die niemand für Dich beantworten kann. Mach erstmal den Führerschein, dann entscheide nach deinen Möglichkeiten, beziehe dabei nicht nur die Kosten für den Kauf, sondern auch die Folgekosten ein, und frage dich, was Du brauchst und was du dir leisten kannst. Bist du dann immer noch im Zweifel, geh zum Händler und mache eine Probefahrt. Die wird dann die endgültige Entscheidung bringen.

Die Frage soll auch niemand für mich beantworten !

Ich habe mich schon gut über beide Modelle informiert, wollte aber gerne noch weitere Meinungen einholen.

0

Ok, ich denke die abstimmung ist gelaufen...

ich werde mich endgültig entscheiden nachdem ich meinen a1 gemacht habe und Probegefahren bin.

ich hätte da noch eine kleine frage:

Welche Farbvarianten findet ihr bei der CBR am besten ?

Mich interresiert dabei einfach eure persönliche meinung, ich finde alle Farbvarianten sehr gelungen.

Hier noch ein Link, dort könnt ihr euch die Farbvarianten ansehen http://honda.de/motorraeder/modelle_cbr125r_farben.php

Was soll denn der Quatsch? DU wilslt das Motorrad fahren, es soll DIR gefallen und nicht uns!

Bei technischen oder Modell-Fragen ist es ja nachvollziehbar, vielleicht hat jemand mit ienem Modell besodners schlechte (oder besonders gute) Erfahrungen gesammelt, aber Farbe...

0
@disabler

ok dann ist das ne Frage die nur jugendliche verstehen werden

es geht mir darum, das ich mir nicht eine Farbe aussuche die ich gut finde, bei der dann aber alle sagen: sieht ja verdammt schlecht aus.

0
CBF 125 F

Hallo Fireblade01

Die R ist sicher das schönere Modell, aber auch 800€ teurer. Das Geld solltest Du in Helm und Schutzkleidung investieren, darum werte ich mal für die F

Gruß Nachbrenner

Derbi Senda DRD 125 r Vs. Beta rr 125 lc

Hallo Leute,

Ich muss mich jetzt bald Entscheiden aber weiß nicht so Recht welches 125er Motorrad es sein soll.

Deswegen will ich euch fragen was ihr zur diesen beiden Motorrädern meint :

Derbi : + Super Geiles aussehen +Günstiger als die Beta

         -Schwerer als die Beta 
         -15 ps bei 9250 Um/min

& ich weiß den Verbrauch der Derbi nicht...

Schreibt eure Meinungen ich würde mich sehr Freuen & würde mir auch helfen

MfG

...zur Frage

Fehlender Bumms und anderer Kummer :(

Hallo,

Kurz zu meiner Ausgangssituation: Ich (20 Jahre) bin momentan der Besitzer einer wunderschönen ,zuverlässigen , schwarzen honda CBR 600 F2 Bj.92 mit 35kw drosselung. Die alte CBR war für mich praktisch zu beginn soetwas wie ein kleines "Traummotorrad" (es muss eben nicht immer das neuste sein).

Meinen Lappen habe ich letztes Jahr auf einer BMW GS 650 gemacht die ich als potthässlich empfunden habe. Enduros finde ich bei weitem nicht so anschaulich wie vollverkleidete Sportler. Desweiteren gefiel mir die Sitzposition auf dem Ding nicht wirklich.

Nun zu meinem Problem: Es hat mir mehr spass gemacht auf einer (subjektiv) hässlichen Enduro von BMW , auf der man wie eine Ente sitzt, zu fahren als mit meiner jetzigen CBR die ich mir anfangs so sehnlichst gewünscht habe. Sie vermittelt einfach nicht das Gefühl vom fliegen welches ich auf der BMW verspührt habe.

Was ist hier schiefgelaufen? kann sowas überhaupt sein?

Mit dem selben problem bin ich bereits zum Fachhändler von Yamaha und dieser meinte schmunzelnt: "Du brauchst nen Motor mit Charackteristik , lass die finger von 4-Zylindern , die sind nix für dich , dir fehlt der Bumms"

Er meinte noch ich solle mal auf die MT-09 von Yamaha warten , die sei das Richtige für mich , naja..

Jedenfalls habe ich mich nach dem Gespräch noch etwas im Laden umgesehen und habe mich letztendlich spontan auf einen Cruiser draufgesetzt. Das war das Modell XVS950. Ich habe dann den Händler auf eine Probefahrt angesprochen woraufhin er ganz entsetzt die Augen aufriß und mich fragte obs mir noch gut geht. "Willst du dir mit 20 schon den Rücken kaputt machen? sowas kannst du dir holen wenn du über 50 bist" so seine Aussage.

Ich war ganz überrascht , war ich doch der Meinung dass das mit dem Alter immer nur so ein Klischee sei und es genug junge leute gibt die sich ebenfalls für Chopper/Cruiser begeistern. Wovon ich ebenfalls keine Ahnung hatte war , dass die Sitzposition bei Choppern/Cruisern angeblich Absolut ungesund für den Rücken sei weil man mit der Zeit in einen "Rundrücken" fällt. Kann das hier jemand aus dem Forum bestätigen? Wieso fahren dann ausgerechnet ältere Herrschaften mit Cruisern durch die Gegend wenns da probleme mit dem Rücken geben kann?

Alles in allem hatte ich nach dem Händlerbesuch das Gefühl dass der Typ mich und meinen wunsch einen Cruiser zu fahren nicht ganz ernst genommen hat. Das mit dem Rücken hat mir allerdings schon zu denken gegeben da ich auf dem Gebiet keinen Spass verstehe und jetzt bin ich total verunsichert.

Ich weiß , eigentlich stelle ich hier gerade mehrere Fragen und um viele Probefahrten werde ich wohl ohnehin nicht herumkommen. Es würde mich nur mal interessieren ob so eine drastische Umorientierung in euren Augen Sinn macht und was eventuell andere Problemstellen sein könnten. Im Endeffekt geht es mir ja nur darum den Größtmöglichen Spassfaktor aus meinem Hobby zu holen was ich derzeit mit meiner CBR nicht wirklich kann.

Ich bin übrigens 1,90m wems weiterhilft

...zur Frage

Hochfrequentes Piepen in der Nähe des Tanks bei einer Honda CBR 125?

Servus zusammen,

habe ein kleines Problem mit meiner Honda CBR 125 R JC50 Baujahr 2013. Da ja bei derzeitigem Wetter schlecht zu fahren ist, habe ich sie seit Anfang Dezember zum überwintern in die Garage gestellt und sie dann ab und zu gestartet und warm laufen lassen, damit sich die Batterie nicht entleert. Jetzt aber ist sie seit etwa 2 Tagen nicht mehr angesprungen, ich denke nicht, dass es die Batterie war, da alle Lichter funktionierten und beim anlassen auch der Motor gedreht hat (so eine Art leichtes Klopfen), allerdings ist sie nicht mehr angesprungen. Ich habe es jetzt vorhin laut Handbuch versucht mit Gashahn voll aufdrehen und dann für 5 Sekunden den Anlasser drücken und danach normal starten. Hat soweit auch gut funktioniert, die Leerlaufdrehzahl war zwar anfangs etwas instabil aber sie ist in den 5 Minuten in denen ich sie laufen hab lassen auch nicht ausgegangen. Allerdings ist jetzt in der Nähe des Tanks ein lautes hochfrequentes Piepen zu hören (war vorher nicht da), was kann das sein und schadet es der Maschine?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Yamaha YZF-R125 vs Aprilia RS4 125 ?

Hey Leute ,

da ich bald meinen A1 führerschein habe brauch ich auch ein Moped natürlich kann mich aber zwischen den beiden Maschinen oben nicht entscheiden könnt ihr mir vielleicht sagen welche unterschiede die beiden haben und welche ihr bevorzugen würdet ? :)

danke schonmal im vorraus !

Lg Scootertuner999

...zur Frage

Honda CBF 125 2013

Hallo alle Motorradliebhaber,

ich hab mal ne Frage.

Hat die 2013ner Honda CBF 125 ein digtalen Tacho oder ist er immernoch "analog" (heißt es analog?) ?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

125er Supersportler für große Menschen gesucht... :D

Habe lange im Internet nach 125er Supersportler und bin dabei auf 5 Motorräder gestoßen die infrage kommen. Wegen dem Verbrauch ist es mir eig wichtig das es eins mit 4-Takt-Motor ist und da währen dann die Honda CBR 125 R, Yamaha YZF-R125, Kymco Quannon 125, Hyosung GT 125R und die Derbi GPR 125 4T 4V. Wobei man letzteres eher selten findet. Außerdem bin ich auch recht groß (1,90m) und wollte wissen welche man von denen am besten fahren kann, wenn man so groß ist und ob ihr vielleicht noch andere Supersportler kennt.

Mfg FredFlint

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?