Schraube trotz Loctite und Drehmomentschlüssel gelöst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehr Drehmoment bringt nichts. Damit kannst du allenfalls etwas kaputt machen. Eine Frage: Ist die Schraube irgendwo in ein Aluteil geschraubt, oder sind Muttern drauf? Wenn es Muttern sind, helfen vermutlich Nylonstoppmuttern. Stecken die Schrauben in fixen Gewinden, solltest du entweder ein stärker aushärtendes Loctite verwenden und/oder unter den Schraubenkopf einen Federring einsetzen.

7

Hi! Die Schrauben werden in die Alufußrastnanlage direkt geschraubt, also ein fixes Gewinde. Ich denke, ich besorge mir das rote Loctite, dankeschön! Federring werde ich auch noch druntersetzen, wusste gar nicht dass das etwas bringt, danke!

0
46
@yamhaha

Natürlich bringt ein Federring was - dafür sind die Dinger ja da.

0

Andere Vermutung: Hattest Du vor dem benutzen des Schraubensicherungmittels auch ordentlich die Gewinde gereinigt. Dies wird sehr gerne vergessen, ist aber zwingend notwendig, damit sich die Schraubverbindung chemisch miteinander verbindet. Aber selbst dann ist es recht ungewöhnlich, das sich mit Drehmoment angezogene Schrauben einfach so lösen, aber nichts ist unmöglich. Und wie Chapp schon schrieb, ein Foto würde vielleicht einiges klären......

7

Hi! Gewinde war brandneu, wie die Schraube auch, daher kann man das ausschließen.. Danke für die Tipps!

0
49
@yamhaha

Schrauben werden bei der Herstellung teilweise mit Schmiermittel beaufschlagt, und Gewinde werden immer mit Schmiermittel gefertigt :-)

0

F650GS Schwinge ausbauen

Ich bin bei meiner BMW F650GS bei einem kompletten Wechsel der Ritzel und Kette (endlos) und muß daher auch die Schwinge ausbauen. So wie ich es sehe ist es nur eine Achs(Steck-)schraube. Die eine Seite habe ich gelöst, nur ich bekomme die Schraube nicht raus. Mit Gummihammer, rütteln (ist mir sogar vom Hauptständer geflogen) habe ich schon probiert und nu??. Könnte mir jemand einen Tipp geben. Sollte ich mit einem richtigen Hammer die Schraube raushauen, ohne dabei das Gewinde zu zerstören. Muß ich noch ?? eine Schraube lösen. In einer Montageanleitung die ich habe (keine Original) wird von 4 Schrauben gesprochen, allerdings bevor ich angefangen habe habe ich mich im Internet informiert und es sollte nur 1 Schraube sein. Da ich aber eben Probleme habe bin ich jetzt unsicher. Könnte mir jemand bitte helfen. Danke

...zur Frage

Schrauben. Wie viel NM?

Hallo,

Ich will demnächst bei meiner Yamaha yzf r125 bj. 2010 die Bremsbeläge wechseln, da sie ziemlich heruntergefahren sind. Mit wieviel NM Drehmoment muss ich jedoch die Schrauben an den Bremssätteln anziehen?

LG

...zur Frage

Hilfe, Schraube verschlissen, bekomme sie nicht raus

Hallo, die Schraube am linken Bremssattel ist total verschlissen und vermutlich auch höllisch fest angezogen, wie bekomme ich sie nun raus? alle anderen Schrauben sind raus nur die letzte nicht... Es ist nochmalerweise eine Schraube wo ein 14er Schlüssel drauf passt. Habs schon mit nem 13er versucht der ist aber zu klein und der 14er dreht komplett durch... hoffe das mir jemand helfen kann

...zur Frage

Ist ein Drehmomentschlüssel wirklich von Nöten?

Ich schraube schon immer ohne Drehmomentschlüssel. Sei es Räder, Bremsen, Lenker... Hatte noch nie Probleme! Jetzt will mir ein Kumpel erzählen ich sei lebensmüde, Teile wie Räder, Lenker... ohne Drehmomentschlüssel zu verschrauben. Sollte ich besser investieren? Ich habe das bis her nicht für nötig gehalten.

...zur Frage

Reicht sehr wenig Drehmoment, damit sich eine Schraube nicht losvibriert?

Ich habe in den letzten Tagen mit einem Kumpel an einem neuen Motorrad geschraubt und war erstaunt, mit wie wenig Drehmoment z.B. Gehäuseschrauben angezogen waren, ich konnte die meist mit der linken Hand locker lösen. Ganz bestimmt waren die mit dem vorgeschriebenen Drehmoment ab Werk angezogen. Das reicht also, damit sich Schrauben nicht losvibrieren?

...zur Frage

Aluminiumschrauben anziehen?

Hallo Leute! Ich habe mir bei einem spezialisierten Laden eloxierte Schrauben für mein Motorrad gekauft (gab es im Set genau für mein Modell). Nun wollte ich sie anbringen und las in der mitgelieferten Beschreibung, dass man die Schrauben nur mit maximal 5,5Nm anziehen soll! Die Motordeckel meiner Maschine soll man aber laut Handbuch mit 12Nm anziehen. Hm, was tun? Reichen da dann auch 5,5Nm oder stimmt da was nicht? Hat ja sicher auch einen Grund, dass man die Schrauben eigtl. mit 12 Nm anziehen soll.. Weiß jemand Bescheid? Wie viel Nm halten solche Aluschrauben denn aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?