NM und die Reihenfolge bei Ventildeckel wechsel

1 Antwort

Hallo sasnik1

Im Prinzip fängt man in der Mitte an und arbeitet sich spiralförmig nach außen durch, aber immer schön zart!!!

schau mal in diesem Forum, aber bevor Du die ersten Frage stellst, vorstellen nit verjesse, da sin se eigen, aber sonst ne lockere Gemeinde

http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/motor-getriebe-f18/

Gruß Nachbrenner

Yamaha XT500 gedrosselt (25kw oder weniger)

Hallo.. Yamaha XT500 Baujahr: 1984 KW: 26,5

Foto des Motorrades: http://maniman.ath.cx/motorrad1.jpg

Ich habe das Problem das ich dieses Motorrad umtypisieren möchte damit ich mit A Vorstufe damit fahren darf..nur leider steltt Yamaha diese Papiere nicht mehr aus da dieses Motorrad schon zu alt ist..

Deshalb wollte ich fragen ob jemand diese Papiere hat, bzw. mir jemand den Zulassungschein und Typenschein einer gedrosselten XT 500 schicken kann...das würde die Herrschaften bei der Prüfstelle auch schon zufrieden stellen..(und umbauen muss ich nichts hat mir einer Prüfer geflüstert da sie sowieso nicht nachschauen..aber die Papiere brauche ich halt.--

MfG Manuel W.

...zur Frage

Motorrad gedrosselt kaufen und fahren mit Führerschein A2?

Hallo ich habe die idee eine Yamaha R1 oder R6 gedrosselt mit 48 ps zu kaufen. Diese haben ja ohne drossel über 100 PS. Da es ja ab 2017 die Bestimmung gibt das man ein Motorrad nicht mehr als 50 Prozent drosseln darf....ist meine Frage nun wie es sich verhält wenn man sie schon gedrosselt kauft?

...zur Frage

Yamaha YZF R125 oder Die KTM Duke 125 Welche ist besser für die Autobahn?

Guten Tag ich brauche einmal ne Kleine Beratung, Ich stehe vor der Wahl Yamaha YZF R125 oder KTM Duke 125 da ich nicht nur im Dorf oder Stadt fahre sondern auch Autobahn so um die 200-300 km Vorweg mir geht es nicht um Fahr spaß sondern ich möcht nur von A nach B kommen.

...zur Frage

Yamaha Dt 125 Zylinderkit einbauen?

Moin! Ich möchte meine Yamaha DT125 RE Bj.2004 gerne wieder instandsetzen. Das Probleme war, dass sie nicht anspringen wollte, somit habe ich nun den Zylinder(3mb00) und Kolben ausgebaut. Der Kolben ist hin, denn auf dem "Kolbenkopf" (keine Ahung, ob das sich so nennt) sind lauter "Einschlaglöcher" die sehr wahrscheinlich durch einen kaputten bzw abgebrochenen Kolbenring Stück verursacht worden sind. Dieses abgebrochene Stück sitzt sogar noch in dem Kolbenkopf drin. Komischer Weise ist auch die Powerwalze hin. Sie war total verbogen (durch zu viel Hitze vielleicht?) Nunja aufjedenfall hatte ich nun vor, den kompletten Zylinder durch einen Neuen zu tauschen. Also hab ich nach diesen Zylinder im Internet gesucht. Habe dann aber nur den Zylinder und Kolben zusammen gefunden. Mir wäre lieber wenn ich alles komplett bekommen könnte mit Powerwalze, Zylinderkopf etc. ... Habe dann ein Zylinderkit von Athena gefunden: http://www.skybikershop.com/AthenaZylinderKit125ccmYamahaDT125TZR125TDR_p6790_x2.htm Nun meine Frage: Könnte ich dieses Zylinderkit ohne Probleme einbauen, da vorher ja der originale Zylinder drin gewesen ist und die Dt sonst auch original ist außer ein Sportauspuff´?

...zur Frage

Darf meine YZF-R125 Super Plus tanken oder V-Power?

Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen Super Plus und V-Power erklären? Und ich weiß das es dumm ist super plus auf ner 125er zu tanken nur ich möchte es einmal ausprobieren ob das wirklich leistungssteigernd ist. Und ist Super Plus vielleicht schädlich für den 15 ps Motor ?

...zur Frage

Meine Yamaha DT 80 LCII zieht ab dem 5. Gang nicht. Was soll ich tun?

Wie gesagt, Ich habe eine DT 80 Bj. 93, die in den ersten 3 Gängen einwandfrei zieht, im 4. Gang ein bisschen braucht um auf die 12000 zu kommen und ab dem 5. Gang nur noch 8500 Umdrehungen schafft. Im 6. sind es dann bloß noch 7500.

Ich habe den Malossi mit 115 ccm verbaut, aktuell eine 110er Hauptdüse drinnen und die Vergasernadel mittig gestellt. Außerdem habe ich noch den Gianelli Krümmer und Endtopf aufgeschraubt, der jedoch leer gemacht wurde. Meine Übersetzung ist 15-51.

Was ich auch nicht verstehe ist, dass ich im 4. Gang so an die 70km/h schaffe, im 5. sind es wenn es gut läuft 75km/h und im 6. Gang wieder bloß 70. Jedoch hat mein Cousin, dem sie früher gehört hat, gesagt, dass sie damals locker 100 bis 120 km/h geschafft hat.

Im Internet habe ich gefunden, dass eine 130er Düse empfehlenswert ist, ich glaube jedoch nicht dass es an dem liegt.

Was kann ich machen dass sie in den oberen Gängen besser zieht und ich sie schneller bekomme?? Ich bitte um schnelle Antworten. MfG Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?